Polizei sucht Zeugen 

Einbruch in Tankstelle: Tür mit Gullydeckel eingeworfen

Nienburg - In die LTG-Tankstelle an der Celler Straße in Nienburg-Erichshagen brachen in der Nacht zu Freitag mehrere Täter ein.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten vermutlich drei Personen die Glastür der Tankstelle gegen 0.30 Uhr mit einem Gullydeckels eingeworfen und dann gezielt Zigarettenstangen aus den Regalen entwendet. Das berichten die Beamten am Morgen. Zusätzlich erbeuteten sie noch eine geringe Summe Bargeld. 

Aufgrund von Hinweisen gehen die Ermittler davon aus, dass die drei Einbrecher Männer waren, alle waren dunkel gekleidet und trugen teilweise Basecaps. 

Eine genaue Schadenssumme kann noch nicht genannt werden. Verkehrsteilnehmer oder Spaziergänger, die zur Tatzeit auffällige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Tankstelle gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Nienburg unter Telefon 05021/97780 in Verbindung zu setzen.

jom

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Bundespräsident Steinmeier sucht Ausweg aus der Krise

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt

Einfamilienhaus stürzt ein: Kind ist lebensgefährlich verletzt
TV

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG

ZDF gewinnt internationalen Emmy mit Serie über Neonazi-WG
Politik

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Simbabwe: Regierungspartei leitet Mugabes Amtsenthebung ein

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare