Motor ging in Flammen auf

+
Den Motorraum löschten die Einsatzkräfte

NIENBURG. Zu einem Pkw-Brand musste die Nienburger Feuerwehr gestern Nachmittag ausrücken. An der Verdener Landstraße war der Motorraum eines Ford Kombis in Flammen aufgegangen.

Die Fahrerin war in Höhe der Sparkassen-Geschäftsstelle im Nordertor angehalten, bevor Qualm aufstieg. Zunächst bekämpften Zeugen den Brand mit einem Feuerlöscher aus dem Geldinstitut bis die Feuerwehr mit dem ersten Wagen den Ort des Geschehens erreichte. Personen kamen nicht zu Schaden.

nis

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Raumfahrer wieder von den USA aus zur ISS gestartet

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner

Deutsche Snowboarder sammeln Müll am Jenner
Auto

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land
Reisen

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Meistgelesene Artikel

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Nach Streit und Vandalismus: Umgestaltete „Nazi-Glocke“ wird neu geweiht

Regionalbischöfin weiht neugestaltete „Nazi-Glocke“ ein

Regionalbischöfin weiht neugestaltete „Nazi-Glocke“ ein

Verfolgungsjagd mit der Polizei: 16-Jähriger fährt ohne Führerschein

Verfolgungsjagd mit der Polizei: 16-Jähriger fährt ohne Führerschein

Kaffkieker fährt Pfingsten

Kaffkieker fährt Pfingsten

Kommentare