Mit Äxten und Eisbrecher gegen Schuppen-Schieflage

Eiseinsatz im Nienburger Hafen

Der Eisbrecher „Elera“ im Nienburger Hafen
+
Der Eisbrecher „Elera“ unterstützt die Feuerwehrkräfte.

Kampf gegen Eis statt gegen Flammen: Die Nienburger Feuerwehr musste zu einem ungewöhnlichen Einsatz ausrücken. Eisschollen drückten den Schwimmer eines Bootsschuppens immer weiter unter Wasser.

Nienburg. Ein Schuppen in Schieflage ist ein eher seltener Grund für die Feuerwehr Nienburg, auszurücken. Am Samstag aber war es soweit. Und dann ging es nicht um irgendeinen Schuppen, sondern den Bootsschuppen der Interessenvereinigung der Ortsfeuerwehr Nienburg. Gegen 14.30 Uhr erreichte dessen Vorsitzenden, Klaus Hanauer, ein Anruf, der die missliche Lage beschrieb, erklärt Marc Henkel, Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Nienburg, in einer Pressemitteilung.

Die Einsatzkräfte befreien den Schuppen vom Eis.

Eisbrecher „Elera“ kommt zur Hilfe

Durch die andauernden Minusgrade sei das Hafenbecken zugefroren, Eisschollen drückten die Schwimmer immer weiter unter Wasser. 16 Einsatzkräfte machten sich kurz darauf an die Arbeit, den Schuppen zu befreien. Unterstützung gab es seitens des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Weser. Dieses hätte zufällig von der Situation erfahren und Eisbrecher „Elera“ als Hilfe angeboten, so Henkel. Eine Hilfe, die die Feuerwehr dankend angenommen habe. Mit Äxten und technischem Gerät begannen die Feuerwehrleute, das Eis direkt am Schuppen aufzubrechen. Dabei waren sie gut gesichert und trugen Eisrettungsanzüge, für den Fall eines Sturzes in das Eis. Im Hafen angekommen, sorgte der Eisbrecher „mit atemberaubenden Manövern und Präzision“ für die nötigen, gröberen Arbeiten, erklärt Marc Henkel. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold

«Felsbrocken vom Herzen»: Skisprung-Mixed erobert Gold
Politik

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

UN: Mindestens 18 Tote bei Protesten in Myanmar

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight

Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf: Die Bilder zum Saisonhighlight
Mehr Sport

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

S04-Debakel nach Wirbel um Gross - RB bleibt an Bayern dran

Meistgelesene Artikel

Vermisster Andrej Borgardt wohlbehalten gefunden

Vermisster Andrej Borgardt wohlbehalten gefunden

Corona im Landkreis Nienburg: Inzidenz leicht rückläufig

Corona im Landkreis Nienburg: Inzidenz leicht rückläufig

Impfzentrum Drakenburg: Erste Dosen schon vor Start verabreicht

Impfzentrum Drakenburg: Erste Dosen schon vor Start verabreicht

Unfall in Steyerberg fordert vier Schwerverletzte

Unfall in Steyerberg fordert vier Schwerverletzte

Kommentare