Einblicke in Firmen und große Tombola

„Grafschaft Hoya ist mobil“: Entdeckungsreise mit dem Rad

+
Stephanie Krüger und York Schmelter präsentieren die Preise für die Tombola zur Fahrradrallye. 

Hoya - Von Michael Wendt. Die letzten Pflöcke mit den Wegweisern entlang der Strecke werden am Mittwoch eingeschlagen, dann ist alles bereitet für die 19. Auflage der Fahrradrallye „Grafschaft Hoya ist mobil“ am morgigen Himmelfahrtstag. Zwölf Stationen auf 30 Kilometern stehen auf dem Programm.

Das vorhergesagte Wetter, 20 Grad und bewölkt, ist zwar nicht sommerlich, aber genau deshalb perfekt für eine Radtour. Die Teilnehmer erhalten unter anderem Einblicke in die moderne Landwirtschaft, in die Produktion beim Marktführer für Druckluft-Bremssysteme und in einen Spargelhof. Es gilt also: Sonnenbrandgefahr gering, Unterhaltungsfaktor hoch.

Und dann ist da auch noch die Tombola. Denn wie bei jeder Rallye gilt es nicht nur, Fragen entlang der Strecke zu beantworten. Es gibt auch etwas zu gewinnen. Hauptpreis ist ein 600-Euro-Gutschein für ein Fahrrad.

Wirtschaftsförderer York Schmelter und Verwaltungsmitarbeiterin Stephanie Krüger haben maßgeblichen Anteil an der Vorbereitung dieser Traditionsveranstaltung der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Jetzt hoffen sie, dass das von ihnen, der Arbeitsgruppe Fahrradrallye und den Betreibern der Stationen erarbeitete Programm gut ankommt.

Start ist zwischen 9 und 11 Uhr der Hof der Familie Derboven, die aufgrund der Erweiterungspläne für ihren Milchvieh- und Rinderzuchtbetrieb zuletzt landesweit in den Medien war. Den Teilnehmern der Rallye bietet sich also eine gute Gelegenheit, sich ein Bild von dem Hof in Helzendorf zu machen. Dort ist auch das Ziel.

Alle Stationen:

  • Hof-Café Derboven Helzendorf
  • Tietjen GmbH Calle
  • Spargelhof Mysegades Riethausen
  • Restaurant Ipiros Hoyerhagen
  • Hofcafé Hoyerhagen
  • Kirchengemeinde Hoyerhagen
  • Neubaugebiet Hoya
  • Volksbank Hoya
  • Akustik-Optik Huth Hoya
  • Wassersportverein Hoya
  • Stiftskirche Bücken
  • Firma Ohlmeyer Bücken
  • „Der Blumenladen“ Bücken

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Schützenfest in Bücken

Schützenfest in Bücken
Politik

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen

Fronten im Unionsstreit verhärten sich vor EU-Asyltreffen
Fußball

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien

Shaqiri beschert Schweiz 2:1 gegen Serbien
Fußball

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Musa-Doppelpack lässt Nigeria hoffen: "Wir sind zurück"

Meistgelesene Artikel

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Gelungenes Wochenende bei den Sporttagen in Schweringen

Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus

Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus

Landkreis: Ist Lochfraß ein „Multifaktorenproblem“?

Landkreis: Ist Lochfraß ein „Multifaktorenproblem“?

Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf

Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.