Echte Bräute inspirieren

„Wedding Festival“ von Hannes Schrader beeindruckt

+
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.

Gadesbünden - Von Johanna Müller. Menschen begrüßen sich herzlich, trinken und essen gemeinsam, lachen, tanzen, haben Spaß – und das alles in einer traumhaften Gartenanlage. Beim „Wedding Festival“ fühlten sich die Besucher, als wären sie selbst Gast bei einer Hochzeit.

Erstmals hatte Hannes Schrader, Inhaber des Brautmodegeschäfts „Prom Dress“, am Wochenende nach Gadesbünden zu der Freiluft-Hochzeitsmesse eingeladen. Sein erstes Fazit am Sonntagabend lautete: „Das schreit nach Wiederholung.“

Das finden auch die regionalen Aussteller, die gemeinsam mit Schraders Team zum Erfolg der Premiere beigetragen haben. „Wir wären auf jeden Fall wieder dabei“, waren sich etwa Kosmetikerin Natascha Hug von „BeautyHug“ sowie Vanessa Wrede vom Friseursalon „Anna Rose“ einig. Die Schönheits-Expertinnen haben ihr Angebot bei dem Festival präsentiert und auch schon Beratungstermine mit angehenden Bräuten vereinbart. Zudem waren sie gemeinsam mit dem Team vom „Salon 180grad“ für das Styling der Models zuständig, die für Hannes Schrader über den Laufsteg gewandelt sind.

Hochzeitsmesse von Hannes Schrader ein Erfolg

Gleich mehrere Modenschauen gab es am Samstag und Sonntag. Für diese Programmpunkte hatte Schrader ganz besondere Modelle angesprochen: Echte Brautpaare, die in diesem Jahr geheiratet haben. Sie erhielten so die Gelegenheit, noch einmal in die feinen Roben zu steigen, die sie durch die Beratung bei „Prom Dress“ gefunden hatten. 

Auch der Ehrentanz gehört zu einer gelungenen Hochzeitsfeier. Daher hat die Tanzschule Bormann beim Wedding Festival eine Schnupperstunde angeboten. Gerne haben die Paare daran teilgenommen.

Beim Publikum kamen die Mode-Vorführungen gut an. Gerne haben sich die Gäste von den Kleidern inspirieren lassen. Besonderen Wert hat Schrader darauf gelegt, Bräute mit ganz verschiedenen Konfektionsgrößen dabei zu haben. „Wir sind nicht dick, wir sind pompös“, sagte der Damenmaßschneider, der für sein lockeres Mundwerk bekannt ist. Dem Publikum hat’s gefallen und belohnte alle Teilnehmer mit großem Applaus.

Alles für den schönsten Tag im Leben

Darüber freute sich auch Phil Mack, der eines der wenigen Männer-Models war. Zwar stand der junge Mann nicht zum ersten Mal auf dem Laufsteg, doch war es sein bisher größter Auftritt. „Ich war auch etwas nervös. Die meisten Männer sind schon wegen einer Braut aufgeregt – ich hatte es gleich mit einem ganzen Haufen zu tun“, sagte er mit einem Grinsen im Gesicht. Doch die Aufregung war ihm kaum anzumerken, was auch an seiner Begleitung gelegen haben könnte: Spontan nahm er einen kleinen Hund mit auf die Bühne.

„Wedding Festival“: Echte Bräute inspirieren

In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Sie haben für das richtige Styling der Model gesorgt: Die Nienburger Fachkräfte von „Salon 180grad“, „BeautyHug by Natascha Hug“ und „Friseursalon Anna Rose“ haben die Models für ihren großen Moment auf dem Laufsteg gestylt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Sie haben für das richtige Styling der Model gesorgt: Die Nienburger Fachkräfte von „Salon 180grad“, „BeautyHug by Natascha Hug“ und „Friseursalon Anna Rose“ haben die Models für ihren großen Moment auf dem Laufsteg gestylt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Sie haben für das richtige Styling der Model gesorgt: Die Nienburger Fachkräfte von „Salon 180grad“, „BeautyHug by Natascha Hug“ und „Friseursalon Anna Rose“ haben die Models für ihren großen Moment auf dem Laufsteg gestylt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Sie haben für das richtige Styling der Model gesorgt: Die Nienburger Fachkräfte von „Salon 180grad“, „BeautyHug by Natascha Hug“ und „Friseursalon Anna Rose“ haben die Models für ihren großen Moment auf dem Laufsteg gestylt. © Johanna Müller
In toller Atmosphäre präsentierten die Hobby-Models Brautmode aus dem Geschäft „Prom Dress“ von Hannes Schrader, der das „Wedding Festival“ erstmals organisierte.
Nicht nur etwas zum Gucken gab es beim Wedding Festival: Die Hochzeitsmesse war auch ein Treffpunkt. © Johanna Müller

Selbst in Hochzeits- oder Abendmode schlüpfen durften die Besucher in den Messezelten. Hier unterstützten befreundete Modeverkäufer Hannes Schrader bei der Beratung. „Ohne meine Freunde von der TV-Show Tüll und Tränen sowie die vielen weiteren Helfer wäre das gar nicht möglich gewesen. Ich bedanke mich bei allen, die mich unterstütz haben“, fasst der Jungunternehmer zusammen, der sich erschöpft aber zufrieden mit dem Wochenende zeigte.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis

Schlüsselzeuge Sondland bringt Trump in schwere Bedrängnis
Welt

Razzia gegen "Hawala-Banking"

Razzia gegen "Hawala-Banking"
Nienburg

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 

Nienburg: Dach für Eisbahn steht schon 
Welt

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze

Meistgelesene Artikel

Erkältungswelle hat Nienburg voll im Griff

Erkältungswelle hat Nienburg voll im Griff

Nienburger Segelwiesen: Bebauung noch nicht in Sicht

Nienburger Segelwiesen: Bebauung noch nicht in Sicht

Auffahrunfall in Wietzen: Pkw-Fahrerin leicht verletzt

Auffahrunfall in Wietzen: Pkw-Fahrerin leicht verletzt

B 215 in Hassel fünf Tage lang voll gesperrt

B 215 in Hassel fünf Tage lang voll gesperrt

Kommentare