Fahrraddiebe festgenommen-Eigentümer der Räder gesucht

+
Das entwendete Rad der Marke GHOST XCR RLR Suntour

Nienburg - Nienburger Polizisten erwischen Jugendliche, nachdem diese zwei Fahrräder am Nienburger Bahnhof entwendet haben

Am Montagabend gegen 00.45 Uhr, wollten Nienburger Polizeibeamte eine Person in der Verdener Landstraße überprüfen. Diese männliche Person führte zwei Fahrräder mit sich. Beim Erkennen der Polizei ließ der junge Mann die Räder fallen und ergriff die Flucht. Kurze Zeit später konnte der Verdächtige in Begleitung einer jungen Frau am Nordring angetroffen und befragt werden. 

Das zweite entwendete Rad ist ein Damenrad der Marke WINORA City

Beide (15 und 16 Jahre alt) gaben zu, die beiden Räder zuvor am Bahnhof entwendet zu haben. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde die 15-jährige von ihren Eltern abgeholt, der Jugendliche zu seiner Wohnanschrift gebracht. 

Die rechtmäßigen Eigentümer der beiden sichergestellten Fahrräder haben sich bisher nicht bei der Polizei gemeldet. Sie werden gebeten, sich unter Tel.: 05021/961980 mit der Polizei in Marklohe in Verbindung zu setzen. Bei den Rädern handelt es sich um ein Mountainbike der Marke GHOST XCR RLR Suntour in schwarz sowie um ein Damenrad WINORA City Line dunkel schimmernd lackiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Gesundheit

Überforderung im Sport vermeiden

Überforderung im Sport vermeiden
Wohnen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen

Warum Rasenroboter doch noch einen Gärtner brauchen
Technik

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Fünf Spiele für Eltern und Kinder
Technik

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Meistgelesene Artikel

Corona-Lage im Rewe-Markt: „Die Menschen nehmen die Lage nicht ernst“

Corona-Lage im Rewe-Markt: „Die Menschen nehmen die Lage nicht ernst“

Nienburg: Maskierte bedrohen Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Messer

Nienburg: Maskierte bedrohen Getränkemarkt-Mitarbeiter mit Messer

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Corona-Krise: „Die Einnahmen gehen gen Null“

Corona-Krise: „Die Einnahmen gehen gen Null“

Kommentare