Feuerwehreinsatz in Landesbergen

Batterie löst Fahrzeugbrand aus

+
Nach kurzer Zeit war der PKW-Brand in der Schneiderstraße gelöscht.

Landesbergen. Eine Batterie ist vermutlich der Auslöser für einen Fahrzeugbrand in Landesbergen. 

Das Feuer bescherte den Brandbekämpfern in Landesbergen am Montagabend einen Einsatz. Die Feuerwehr wurde in die Schneiderstraße gerufen. Vor Ort brannte ein VW Sharan. Anlieger hatten bereits einen ersten Löschangriff mit einem Pulverlöscher begonnen. Die Kräfte des ersteintreffenden Tanklöschfahrzeuges übernahmen und drangen unter schwerem Atemschutz zum endgültigen Ablöschen vor.

Da das Fahrzeug über einen nachgerüsteten Gasantrieb verfügte, dessen Ablasseinrichtung den Gastank entleerte, sperrte die Feuerwehr unter Einsatzleitung des Ortsbrandmeisters Lars Engelke den Streckenabschnitt vorübergehend ab und stand in Bereitstellung. Nach einer abschließenden Umfeldkontrolle mit der Wärmebildkamera konnte das Fahrzeug schließlich an den Besitzer übergeben werden. Die Polizei Stolzenau war mit einem Streifenwagen vor Ort und nahm den Vorgang auf.

Das könnte Sie auch interessieren

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen
Mehr Sport

Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg

Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg
Fußball

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

Firma Guder auf dem Prüfstand

Firma Guder auf dem Prüfstand

Wenden: Auto kracht frontal gegen Baum

Wenden: Auto kracht frontal gegen Baum

Kommentare