Beide Insassen nur leicht verletzt

Fahrzeuge prallen in Magelsen gegeneinander

Magelsen - Leicht verletzt wurden am Montag zwei Autofahrer, die mit ihren Wagen in Magelsen gegeneinander geprallt sind. Der Vorfall ereignete sich kurz vor 6 Uhr in der Kurve am Ortsausgang Richtung Hilgermissen, teilt die Polizei mit.

Beide Fahrer waren auf dem Weg zu Arbeit. Ihre Autos, ein Audi und ein Citroën, stießen in der Kurve links vorne zusammen. Für deren Bergung musste die Landesstraße 201 (Hoya – Verden) kurzzeitig gesperrt werden.

Wer Schuld an dem Unfall trägt, konnte die Polizei am Montag noch nicht sagen, ebenso wenig die (Sach-)Schadenshöhe.

„Beide Fahrer haben bei dem Zusammenstoß richtig Glück gehabt, dass sie nur leicht verletzt wurden“, teilt die Polizei-Dienststelle in Hoya mit. Der Citroën sei nicht mehr zu benutzen, hieß es. 

mwe

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Projektwoche an der Grundschule Bücken

Projektwoche an der Grundschule Bücken
Leben

Die Neuheiten von der Peking Motor Show

Die Neuheiten von der Peking Motor Show
Fußball

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom

Kaum Euphorie bei Klopp nach 5:2 gegen Rom
Auto

Mercedes A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone

Mercedes A-Klasse: Der Golf der Generation Smartphone

Meistgelesene Artikel

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

Stolzenau: Feuer in Döner-Restaurant 

Riskante Überholung: Fahrer flüchtet

Riskante Überholung: Fahrer flüchtet

Nienburger bedrängt und schlägt zwei Mädchen

Nienburger bedrängt und schlägt zwei Mädchen

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall in Schinna

Alkoholisierter Autofahrer verursacht Verkehrsunfall in Schinna

Kommentare