Feuerwehr zu Industriebetrieb gerufen

Falscher Gasalarm in Hoya

Hoya - Bei Wartungsarbeiten in einem Hoyaer Industriebetrieb ist am Montag gegen 10.30 Uhr Gasalarm ausgelöst worden. 

Die unter dem Stichwort „Gasaustritt in Gebäude“ herbeigerufene Hoyaer Feuerwehr musste aber nicht eingreifen. Ein Gasaustritt größeren Stils war nicht auszumachen. Warum der Gasmelder ausgelöst hatte, war nicht klar, hieß es vonseiten der Feuerwehr. - mwe

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet

Rechter "Frauenmarsch" in Berlin nach Blockaden beendet
Fußball

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg

HSV verliert erneut - Bayern mit Last-Minute-Sieg
Mehr Sport

Silber durch Wellinger und Lölling - Dahlmeier ohne Medaille

Silber durch Wellinger und Lölling - Dahlmeier ohne Medaille
Boulevard

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Meistgelesene Artikel

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Karneval in Stolzenau: „Eine tolle Atmosphäre“

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Grundstücke zu Schnäppchenpreis: Günstiges Bauland im Südkreis Nienburgs

Grundstücke zu Schnäppchenpreis: Günstiges Bauland im Südkreis Nienburgs

Tödlicher Verkehrsunfall in Hoya: Gericht stellt Strafverfahren ein

Tödlicher Verkehrsunfall in Hoya: Gericht stellt Strafverfahren ein

Kommentare