Keine Verletzten

Feuer in Bücken schnell gelöscht

+

Bücken - Eine Trage brauchte zum Glück niemand, als am Mittwoch mehrere Feuerwehren zu einem Brand in Bücken ausrückten. Dort war die Außentür einer Hofanlage in Brand geraten, und das Feuer fraß sich in die Zwischendecke.

Die Wehren aus Bücken, Schweringen, Duddenhausen und Hoya kamen zum Löschen. Drei Trupps gingen unter Atemschutz mit einem C-Rohr vor, und so konnte schnell „Feuer aus!“ gemeldet. Mit der Wärmebildkamera suchten die Feuerwehrleute nach versteckten Brandnester, bevor sie mit einem Lüfter betroffenen Bereich lüfteten. 

Der Rettungsdienst ebenfalls zur Einsatzstelle geeilt, musste aber nicht tätig werden. Verletzt wurde niemand. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr verhinderte eine Brandausbreitung und damit einhergehenden größeren Schaden. Zur Brandursache ermittelt die Polizei. Zur Schadenshöhe wurden gestern keine Angaben gemacht.

as

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens sieben Tote

Schweres Erdbeben in Mexiko-Stadt - mindestens sieben Tote
Welt

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko
Politik

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar
Fußball

SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

SV Sandhausen löst Holstein Kiel als Tabellenführer ab

Meistgelesene Artikel

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Kommentare