„Feuerwehr bewegt!“ des Kreisfeuerwehrverbands Nienburg

1 von 27
Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“. Das bedeutete, dass sich rund 900 Radler aus ganz Niedersachsen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Nienburg einfanden, um auf Tour zu gehen. Vier verschiedene Radtouren durch den Landkreis standen am Sonnabend zur Auswahl. Die Tourlänge variierte dabei von 40 bis 60 Kilometern.
2 von 27
Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“. Das bedeutete, dass sich rund 900 Radler aus ganz Niedersachsen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Nienburg einfanden, um auf Tour zu gehen. Vier verschiedene Radtouren durch den Landkreis standen am Sonnabend zur Auswahl. Die Tourlänge variierte dabei von 40 bis 60 Kilometern.
3 von 27
Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“. Das bedeutete, dass sich rund 900 Radler aus ganz Niedersachsen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Nienburg einfanden, um auf Tour zu gehen. Vier verschiedene Radtouren durch den Landkreis standen am Sonnabend zur Auswahl. Die Tourlänge variierte dabei von 40 bis 60 Kilometern.
4 von 27
Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“. Das bedeutete, dass sich rund 900 Radler aus ganz Niedersachsen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Nienburg einfanden, um auf Tour zu gehen. Vier verschiedene Radtouren durch den Landkreis standen am Sonnabend zur Auswahl. Die Tourlänge variierte dabei von 40 bis 60 Kilometern.
5 von 27
Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“. Das bedeutete, dass sich rund 900 Radler aus ganz Niedersachsen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Nienburg einfanden, um auf Tour zu gehen. Vier verschiedene Radtouren durch den Landkreis standen am Sonnabend zur Auswahl. Die Tourlänge variierte dabei von 40 bis 60 Kilometern.
6 von 27
Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“. Das bedeutete, dass sich rund 900 Radler aus ganz Niedersachsen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Nienburg einfanden, um auf Tour zu gehen. Vier verschiedene Radtouren durch den Landkreis standen am Sonnabend zur Auswahl. Die Tourlänge variierte dabei von 40 bis 60 Kilometern.
7 von 27
Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“. Das bedeutete, dass sich rund 900 Radler aus ganz Niedersachsen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Nienburg einfanden, um auf Tour zu gehen. Vier verschiedene Radtouren durch den Landkreis standen am Sonnabend zur Auswahl. Die Tourlänge variierte dabei von 40 bis 60 Kilometern.
8 von 27
Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“. Das bedeutete, dass sich rund 900 Radler aus ganz Niedersachsen auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (BBS) in Nienburg einfanden, um auf Tour zu gehen. Vier verschiedene Radtouren durch den Landkreis standen am Sonnabend zur Auswahl. Die Tourlänge variierte dabei von 40 bis 60 Kilometern.

Eine der größten Fitness – Aktionen des Landes Niedersachsen ging am Wochenende im Landkreis Nienburg über die Bühne: Der Kreisfeuerwehrverband Nienburg war Gastgeber der Aktion „Feuerwehr bewegt!“.

Das könnte Sie auch interessieren

Möbelhaus in Jaderberg nach Feuer zerstört 

Ein Möbelhauses in Jaderberg ist am Dienstagmorgen in Flammen aufgegangen und vollständig niedergebrannt. 
Möbelhaus in Jaderberg nach Feuer zerstört 
Nienburg

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Seit zwei Wochen brennt ein Moor bei Meppen. Die Bundeswehr hatte das Feuer mit Raketentests ausgelöst. Jetzt wird der Katastrophenfall ausgerufen.
Bilder vom Moorbrand in Meppen
Nienburg

Herbstmarkt in Hoya

Mit vielen Aktionen für Groß und Klein fand der Herbstmarkt am Wochenende im Bürgerpark und rund um die Martinskirche statt.
Herbstmarkt in Hoya

Meistgelesene Artikel

Bunt, bunter, Altstadtfest

Bunt, bunter, Altstadtfest

Besucherrekord bei Herbst- und Katharinenmarkt: Gelungener Brückenschlag

Besucherrekord bei Herbst- und Katharinenmarkt: Gelungener Brückenschlag

Altstadtfest Nienburg: das Programm 2018 im Überblick

Altstadtfest Nienburg: das Programm 2018 im Überblick

Nienburger wird vermisst und braucht vermutlich Hilfe

Nienburger wird vermisst und braucht vermutlich Hilfe