Feuerwehr schnell vor Ort

Schwelbrand an einem Schweinestall in Hoyerhagen

+
Die Feuerwehr kontrollierte den Brandort nach weiteren Glutnestern.

Hoyerhagen - Zu einem landwirtschaftlichen Anwesen an der Rohlfener Straße in Hoyerhagen wurden die Ortswehren Hoya, Bücken, Duddenhausen und Hoyerhagen, sowie die Einsatzleitung Ort aus Bücken und die Drehleiter aus Nienburg am Sonntagmorgen um 8.25 Uhr alarmiert.

Außerdem war die Polizei aus Marklohe, sowie das Deutsche Rote Kreuz und der Arbeiter-Samariter-Bund aus Hoya mit Rettungswagen vor Ort. Grund war ein Schwelbrand an einem Fachwerkgebäude, der als Schweinestall dient. 

Der Landwirt hatte richtig gehandelt, als er den Rauch bemerkte, rief er umgehend die Feuerwehr und löschte dann selbst, auch die im Stall befindlichen Tiere wurden aus dem Gebäude geholt. 

Als die zahlreich angerückten Einsatzkräfte wenige Minuten nach der Alarmierung ankamen, war der Schwelbrand bereits gelöscht, die Freiwillige Feuerwehr Duddenhausen und die Drehleiter konnten ihre Anfahrt abbrechen. 

Um eventuell vorhandene Glutnester in der Zwischenwand auszuschließen, wurden zwei Gefache der Wand entfernt und die Wand mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Nach gut einer Stunde konnten auch die letzten Brandschützer die Einsatzstelle wieder verlassen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Boulevard

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen

Muslimische Mode bald in Frankfurt zu sehen
Nienburg

Kinderaltstadtfest in Nienburg 

Kinderaltstadtfest in Nienburg 
Politik

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst

Groll gegen Guatemalas Präsidenten wächst
Boulevard

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Meistgelesene Artikel

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Nienburger wird vermisst und braucht vermutlich Hilfe

Nienburger wird vermisst und braucht vermutlich Hilfe

Fahrplan zum Altstadtfest mitgestalten

Fahrplan zum Altstadtfest mitgestalten

Besucherrekord bei Herbst- und Katharinenmarkt: Gelungener Brückenschlag

Besucherrekord bei Herbst- und Katharinenmarkt: Gelungener Brückenschlag

Kommentare