Übergriff der Flammen auf Wohnhaus noch verhindert

Feuerwehr löscht brennende Mülltonne in Hoyerhagen

Hoyerhagen - Zu einem Brand in Hoyerhagen sind am Mittwoch gegen 12.45 Uhr die Feuerwehren Hoyerhagen und Hoya sowie die Polizei gerufen worden. Direkt an einem Wohnhaus an der Straße Am Sande brannte eine Mülltonne.

Eine Nachbarin hatte den Brand laut Feuerwehrpressesprecherin Marion Thiermann gemeldet. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Die Feuerwehr löschte den Brand und suchte mit einer Wärmebildkamera weitere Brandnester, fand aber keine.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Polizeibeamte Klaus Schneider sagte, die Bewohner hätten großes Glück gehabt. Zehn Minuten später hätte das Feuer auf einen Holzstoß und das Haus übergegriffen. So aber ist nur die Hauswand verrußt und die Mülltonne ausgebrannt.  - mwe

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta

Kein Ende der Angriffe auf Ost-Ghuta
Mehr Sport

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze

DEB-Team sensationell im Finale - Biathleten holen Bronze
Boulevard

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes

Mailänder Modewoche: Alles eine Frage des Kopfes
Reisen

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Die ultimativen Reiseziele für die Flucht vor der Kältewelle

Meistgelesene Artikel

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Lkw fährt Schlagenlinien: Zeugen gesucht 

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Lemke: Dacheindeckung von Schutzhütte geklaut

Nienburger Polizei stellt Ladendiebe auf frischer Tat

Nienburger Polizei stellt Ladendiebe auf frischer Tat

Kommentare