Übergriff der Flammen auf Wohnhaus noch verhindert

Feuerwehr löscht brennende Mülltonne in Hoyerhagen

Hoyerhagen - Zu einem Brand in Hoyerhagen sind am Mittwoch gegen 12.45 Uhr die Feuerwehren Hoyerhagen und Hoya sowie die Polizei gerufen worden. Direkt an einem Wohnhaus an der Straße Am Sande brannte eine Mülltonne.

Eine Nachbarin hatte den Brand laut Feuerwehrpressesprecherin Marion Thiermann gemeldet. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Die Feuerwehr löschte den Brand und suchte mit einer Wärmebildkamera weitere Brandnester, fand aber keine.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Polizeibeamte Klaus Schneider sagte, die Bewohner hätten großes Glück gehabt. Zehn Minuten später hätte das Feuer auf einen Holzstoß und das Haus übergegriffen. So aber ist nur die Hauswand verrußt und die Mülltonne ausgebrannt.  - mwe

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte

Debatte um IS-Anhänger: Kurden für UN-Sondergerichte
Boulevard

Die Modewelt trägt Trauer: Stardesigner Lagerfeld ist tot

Die Modewelt trägt Trauer: Stardesigner Lagerfeld ist tot
Boulevard

Schuhtrends für den Sommer 2019

Schuhtrends für den Sommer 2019
Reisen

Flug-Chaos bis Brexit: Die Themen der Reisemesse ITB

Flug-Chaos bis Brexit: Die Themen der Reisemesse ITB

Meistgelesene Artikel

Nienburger Polizei durchsucht Wald und Wohnung im Landkreis Verden

Nienburger Polizei durchsucht Wald und Wohnung im Landkreis Verden

Nienburg: Haßberger fährt betrunken und zu schnell 

Nienburg: Haßberger fährt betrunken und zu schnell 

Brücken-TÜV: Von „sehr gut“ bis „ungenügend“

Brücken-TÜV: Von „sehr gut“ bis „ungenügend“

Ärztehaus wird an der Promenade gebaut

Ärztehaus wird an der Promenade gebaut

Kommentare