Brandbekämpfer bergen verletzte Person

Feuerwehreinsatz in Nienburgs Fußgängerzone

+
Spektakulär: Mit Hilfe der Drehleiter bergen Feuerwehrkräfte eine verletzte Person.

Nienburg. Wenn Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn in die die eng bebaute Lange Straße fahren, ist Schlimmes zu befürchten.

Am Dienstagnachmittag  gegen 15.15 Uhr war genau das der Fall. Allerdings nicht aufgrund eines Feuers. Die Brandbekämpfer bargen mit Hilfe der Drehleiter eine verletzte Person aus dem zweiten Stock eines Hauses am nördlichen Ende der Fußgängerzone. Der Arzt hatte Bedenken, den Mann durch das enge Treppenhaus abzutransportieren.

ru

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt
Politik

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Politik

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen
Politik

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Meistgelesene Artikel

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Kommentare