Madame Moneypenny gibt Tipps

Finanzen: Erste Hilfe für Frauen ohne Durchblick

Aus eine Not hat Autorin Natascha Wegelin alias „Madame Moneypenny“ eine Tugend gemacht.

Ohne sich viel damit zu beschäftigen hat sie eine Rentenversicherung abgeschlossen, die sie viel gekostet und der Verkäuferin eine hohe Provision eingebracht hat. Einen wirklichen Nutzen hat sie darin jedoch nicht gesehen, nachdem sie sich schließlich doch mit dem Thema beschäftigt hat. 

Damit es anderen Frauen nicht auch so ergeht, hat sie in ihrem Buch „Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können“ einen Grundkurs zusammengestellt. Dabei kombiniert sie simple Grundlagen, die Frauen eine Übersicht ihrer Situation liefern, mit weiterführendem Wissen, etwa zu Aktien und anderen Anlageformen.

ISBN 978-3-499-63374-4

Weiter Informationen gibt es auf

madamemoneypenny.de

.

Kommentar zum Thema „Haben ist besser als brauchen“

"Liebe Frauen, das muss nicht sein. Ich hätte nicht gedacht, dass diese Klischees zutreffen", schreibt Blickpunkt-Redakteurin in ihrem Kommentar mit dem Titel „Haben ist besser als brauchen“. Darin geht es um den „Equal Pay Day“ und das Verhältnis von Frauen und Finanzen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt

Erster Bayern-Sieg dank Lewandowski - Leverkusen gewinnt
Politik

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte

Schwieriger G7-Gipfel erwartet: Krisen und Konflikte
Politik

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen

Das Ende einer Irrfahrt: Migranten von „Ocean Viking“ in Malta angekommen
Politik

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Europa macht wegen Amazonas-Bränden Druck auf Bolsonaro

Meistgelesene Artikel

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Pawel Popolski mit neuen Sensationen aus der Welt der Popmusik

Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Stadtrat Nienburg berät über Teilnahme an Versteigerung

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Streit im "Cup&Cino" eskaliert 

Kommentare