MS Wissenschaft liegt noch bis morgen im Nienburger Hafen

Schwarzen Löchern lauschen

1 von 16
Die MS Wissenschaft liegt noch bis morgen im Nienburger Hafen unterhalb der Weserbrücke.
2 von 16
Die MS Wissenschaft liegt noch bis morgen im Nienburger Hafen unterhalb der Weserbrücke.
3 von 16
Die MS Wissenschaft liegt noch bis morgen im Nienburger Hafen unterhalb der Weserbrücke.
4 von 16
Die MS Wissenschaft liegt noch bis morgen im Nienburger Hafen unterhalb der Weserbrücke.
5 von 16
Interaktive Exponate erwarten die Besucher.
6 von 16
Interaktive Exponate erwarten die Besucher.
7 von 16
Interaktive Exponate erwarten die Besucher.
8 von 16
Der ehemalige Frachtraum wurde zur Ausstellungsfläche umgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Um dieses Krönchen streiten sich zahlreiche Autohersteller - wer produziert den schnellsten Sportwagen? Im Ranking sehen Sie, wer momentan an der …
Boliden-Ranking: Das sind die schnellsten Sportwagen der Welt

Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden

Entgleiste Waggons, heruntergefallene Autos: In Cuxhaven sind ein Autotransportzug und ein weiterer Güterzug zusammengestoßen. Der Schaden ist hoch. …
Güterzüge in Cuxhaven kollidiert - hoher Sachschaden
Auto

Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend

Motorradfahren boomt. Aber nicht nur die Retrowelle fließt weiter. Interessante neue Maschinen kommen jetzt in verschiedenen Gattungen auf den Markt: …
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend
Boulevard

Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Helene Fischer hat ihrer Krankheit am Freitag in Wien ihr Comeback gegeben. Sie rührte die Zuschauer mit einer Liebeserklärung an Florian Silbereisen.
Helene Fischer: Liebes-Erklärung an Florian bei Comeback in Wien

Meistgelesene Artikel

Raubüberfall auf Nienburgerin: Opfer schockiert über Bilder

Raubüberfall auf Nienburgerin: Opfer schockiert über Bilder

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Täter brechen Audis in Steyerberg auf

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Beleidigungen und Bedrohungen: Nienburger muss ins Gefängnis

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Keine schöne Affäre: Balder und Biedermann in Nienburg

Kommentare