Abistreich 2011 in Hoya

1 von 14
„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.
2 von 14
„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.
3 von 14
„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.
4 von 14
„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.
5 von 14
„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.
6 von 14
„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.
7 von 14
„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.
8 von 14
„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.

„Wer Schillerstraße kennt, der wird Schülerstraße lieben.“ Mit dieser Maxime startete der Abiturjahrgang des Johann-Beckmann-Gymnasiums gestern Vormittag seinen Abistreich. Die Lehrer mussten bunt kostümiert auf der Bühne Platz nehmen und als Schüler im „Unterricht“ improvisieren, während die Schulabgänger ihre Lehrer parodierten.

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Altstadtfest Nienburg 2018: Aufbau läuft

Nienburg - Kräftig gewerkelt wird in Nienburg - den die Bühnen und Fahrgeschäfte für das Altstadtfest werden aufgebaut. 
Altstadtfest Nienburg 2018: Aufbau läuft
Nienburg

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Möbelhaus in Jaderberg nach Feuer zerstört 

Ein Möbelhauses in Jaderberg ist am Dienstagmorgen in Flammen aufgegangen und vollständig niedergebrannt. 
Möbelhaus in Jaderberg nach Feuer zerstört 
Nienburg

Scheunentag in Magelsen

Passend zum „Tag des offenen Denkmals“ richtete die 2003 gegründete Magelser Interessengemeinschaft (IG) „De ole Schüün“ am Sonntag ihren nunmehr …
Scheunentag in Magelsen

Meistgelesene Artikel

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

„Tragbar“ bietet „Lieblingsplatz“ für Familien

„Tragbar“ bietet „Lieblingsplatz“ für Familien

Altstadtfest: Mit Fassbieranstich in die Dauerparty

Altstadtfest: Mit Fassbieranstich in die Dauerparty

Unfall in Nienburg: Polizei findet flüchtigen Lkw-Fahrer

Unfall in Nienburg: Polizei findet flüchtigen Lkw-Fahrer