Jugendfeuerwehrzeltlager in Steyerberg

1 von 90
 In Steyerberg läuft seit Freitagabend das inzwischen 35. Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg nicht nur auf Hochtouren, sondern auch mit internationaler Beteiligung. Zwei Gruppen aus Polen, eine aus Weißrussland sowie eine aus Dänemark sind an der zehntägigen Veranstaltung beteiligt. Es handelt sich um die größte mit Jugendlichen im Landkreis Nienburg. Der Auftakt war von Regen beeinträchtigt, der aber die Laune der rund 1300 Teilnehmer nur unwesentlich beeinträchtigte.
2 von 90
 In Steyerberg läuft seit Freitagabend das inzwischen 35. Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg nicht nur auf Hochtouren, sondern auch mit internationaler Beteiligung. Zwei Gruppen aus Polen, eine aus Weißrussland sowie eine aus Dänemark sind an der zehntägigen Veranstaltung beteiligt. Es handelt sich um die größte mit Jugendlichen im Landkreis Nienburg. Der Auftakt war von Regen beeinträchtigt, der aber die Laune der rund 1300 Teilnehmer nur unwesentlich beeinträchtigte.
3 von 90
 In Steyerberg läuft seit Freitagabend das inzwischen 35. Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg nicht nur auf Hochtouren, sondern auch mit internationaler Beteiligung. Zwei Gruppen aus Polen, eine aus Weißrussland sowie eine aus Dänemark sind an der zehntägigen Veranstaltung beteiligt. Es handelt sich um die größte mit Jugendlichen im Landkreis Nienburg. Der Auftakt war von Regen beeinträchtigt, der aber die Laune der rund 1300 Teilnehmer nur unwesentlich beeinträchtigte.
4 von 90
 In Steyerberg läuft seit Freitagabend das inzwischen 35. Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg nicht nur auf Hochtouren, sondern auch mit internationaler Beteiligung. Zwei Gruppen aus Polen, eine aus Weißrussland sowie eine aus Dänemark sind an der zehntägigen Veranstaltung beteiligt. Es handelt sich um die größte mit Jugendlichen im Landkreis Nienburg. Der Auftakt war von Regen beeinträchtigt, der aber die Laune der rund 1300 Teilnehmer nur unwesentlich beeinträchtigte.
5 von 90
 In Steyerberg läuft seit Freitagabend das inzwischen 35. Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg nicht nur auf Hochtouren, sondern auch mit internationaler Beteiligung. Zwei Gruppen aus Polen, eine aus Weißrussland sowie eine aus Dänemark sind an der zehntägigen Veranstaltung beteiligt. Es handelt sich um die größte mit Jugendlichen im Landkreis Nienburg. Der Auftakt war von Regen beeinträchtigt, der aber die Laune der rund 1300 Teilnehmer nur unwesentlich beeinträchtigte.
6 von 90
 In Steyerberg läuft seit Freitagabend das inzwischen 35. Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg nicht nur auf Hochtouren, sondern auch mit internationaler Beteiligung. Zwei Gruppen aus Polen, eine aus Weißrussland sowie eine aus Dänemark sind an der zehntägigen Veranstaltung beteiligt. Es handelt sich um die größte mit Jugendlichen im Landkreis Nienburg. Der Auftakt war von Regen beeinträchtigt, der aber die Laune der rund 1300 Teilnehmer nur unwesentlich beeinträchtigte.
7 von 90
 In Steyerberg läuft seit Freitagabend das inzwischen 35. Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg nicht nur auf Hochtouren, sondern auch mit internationaler Beteiligung. Zwei Gruppen aus Polen, eine aus Weißrussland sowie eine aus Dänemark sind an der zehntägigen Veranstaltung beteiligt. Es handelt sich um die größte mit Jugendlichen im Landkreis Nienburg. Der Auftakt war von Regen beeinträchtigt, der aber die Laune der rund 1300 Teilnehmer nur unwesentlich beeinträchtigte.
8 von 90
 In Steyerberg läuft seit Freitagabend das inzwischen 35. Kreis-Zeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Nienburg nicht nur auf Hochtouren, sondern auch mit internationaler Beteiligung. Zwei Gruppen aus Polen, eine aus Weißrussland sowie eine aus Dänemark sind an der zehntägigen Veranstaltung beteiligt. Es handelt sich um die größte mit Jugendlichen im Landkreis Nienburg. Der Auftakt war von Regen beeinträchtigt, der aber die Laune der rund 1300 Teilnehmer nur unwesentlich beeinträchtigte.

Jugendfeuerwehrzeltlager in Steyerberg

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in Hoya

Die Fördergemeinschaft Hoya feierte am Sonntag Herbstmarkt. Dazu gehören traditionell auch der große Flohmarkt auf der Langen Straße, der Bauernmarkt …
Herbstmarkt in Hoya

Mittelalterliche Trauung in Hoya

Hoyas evangelischer Pastor Andreas Ruh hat am Sonntag im Mittelalter-Gottesdienst zum Katharinenmarkt Melanie und Jens Wicke aus Hoya getraut. Als …
Mittelalterliche Trauung in Hoya

Katharinenmarkt in Hoya

Der Katharinenmarkt Hoya hat am Wochenende sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Mit Graf und Gräfin, Gauklern und Spielleuten, Erzbischof und …
Katharinenmarkt in Hoya

Neuer Filmpalast entsteht an der Brückenstraße

Neuer Filmpalast entsteht an der Brückenstraße

Meistgelesene Artikel

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

Nienburger Kino: Neuer Standort steht fest

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

„Nazi-Glocke“: Das letzte Geläut in Schweringen?

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Kirchenglocke mit Nazi-Symbolen in Schweringen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Autofahrer gefährdet Achtjährigen

Kommentare