Katharinenmarkt in Hoya der Samstag

1 von 34
Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.
2 von 34
Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.
3 von 34
Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.
4 von 34
Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.
5 von 34
Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.
6 von 34
Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.
7 von 34
Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.
8 von 34
Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.

Allerlei Einblicke in das Leben im Mittelalter bot gestern und heute der Katharinenmarkt in Hoya. Zum 20. Mal hatten Ritter, Mädge und die Grafenfamilie ihre Zelte rund um den Zwergenbrunnen aufgeschlagen. Die Besucher fühlten sich beim Gang über die vollen Straßen in die Vergangenheit zurückversetzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Handwerkertag in Schweringen

Der Heimatverein veranstaltete am Sonntag einen Handwerkertag in Schweringen. Auf dem Gelände der Liegenschaften des Vereins „Am alten Spritzenhaus“ …
Handwerkertag in Schweringen
Nienburg

Abriss der Alten Molkerei in Hoya

Die Abrissarbeiten an der Alten Molkerei an der Lindenallee in Hoya sind in den letzten Zügen. Was noch steht und auch stehen bleibt, ist das …
Abriss der Alten Molkerei in Hoya
Nienburg

Sturm verwüstet Gemeinden im Landkreis Nienburg

Unwetter verursachten am Donnerstag in mehreren Gemeinden des Landkreises Schäden.
Sturm verwüstet Gemeinden im Landkreis Nienburg
Reisen

Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Venedig ist rundum ein Erlebnis, doch oft reicht die Zeit nicht aus, um wirklich alles zu begutachten. Finden Sie hier eine Auswahl der besten …
Urlaub in Venedig: Das sind die absoluten Highlights der Lagunenstadt

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung in Holtorf

Vollsperrung in Holtorf

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Zweieinhalb Jahre Haft für obdachlosen Brandstifter

Zweieinhalb Jahre Haft für obdachlosen Brandstifter

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg

Mehrere Hundert Polizisten durchsuchen Wohnungen in Nienburg