Kindertag in Hoya

1 von 49
Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte.
2 von 49
Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte.
3 von 49
Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte.
4 von 49
Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte.
5 von 49
Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte.
6 von 49
Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte.
7 von 49
Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte.
8 von 49
Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte.

Knapp 100 Kinder des Hoyaer Kindergartens "Arche Noah" verbrachten einen Vormittag als Gäste der Sportgemeinschaft (SG) Hoya auf dem Fußballplatz. Gemeinsam absolvierten SG und Kiga den vom Verein initiierten "SG-Kindertag", der auf einer kürzlich geborenen Kooperationsvereinbarung basierte. Kindertag

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen

Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört

Es sammeln sich Krümel in der Tastatur und Spinnenweben auf dem Fliegengitter? In der Fotostrecke sehen Sie, wie Sie diese Schmutzquellen ganz leicht …
Von diesen Putz-Tricks haben Sie noch nicht gehört
Wohnen

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Entweder sind wir zu faul oder hängen zu sehr an unseren alten Sachen - doch in der Fotostrecke sehen Sie, welche Dinge Sie im Wohnzimmer …
Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen
Wohnen

Diese Küchenutensilien dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle

Darf ich mein Essen in die Mikrowelle stellen, wenn es in eine Alufolie verpackt ist? Diese und weitere Fragen werden in der Fotostrecke geklärt.
Diese Küchenutensilien dürfen auf keinen Fall in die Mikrowelle
Auto

Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Falsches Verhalten auf winterlichen Straßen kann teuer werden. Hier die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten.
Eis und Schnee: Dieses Bußgeld droht Autofahrern

Meistgelesene Artikel

Konzertabend für ALS-Forschung voller Erfolg

Konzertabend für ALS-Forschung voller Erfolg

180.000 Euro Förderung für den Kauf zweier Linienbusse

180.000 Euro Förderung für den Kauf zweier Linienbusse

Nikolaus-Baby hatte lange Anreise 

Nikolaus-Baby hatte lange Anreise 

Falscher Gasalarm in Hoya

Falscher Gasalarm in Hoya

Kommentare