Schülerzeitungs-AG besucht die Kreiszeitung in Hoya

1 von 11
Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht.
2 von 11
Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht.
3 von 11
Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht.
4 von 11
Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht.
5 von 11
Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht.
6 von 11
Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht.
7 von 11
Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht.
8 von 11
Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht.

Die Schülerzeitungs-AG der Kapitän-Koldewey-Grundschule Bücken hat gestern die Kreiszeitung besucht und die Arbeit in der Redaktion Hoya auf Herz und Nieren geprüft. „Wie viele Seiten macht ihr jeden Tag?“, „Was kostet eine Anzeige?“, „Berichtet ihr auch von unserer Grundschule?“ sind nur drei von vielen Fragen der „Koldewey-Reporter“ von Lehrerin Ruth Meyer. Sie erlebten in aller Kürze, wie eine Lokalseite entsteht. Mediengruppe Kreiszeitung / André Steuer

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Sommergewinnspiel: Täglich treffen neue Urlaubsgrüße ein

Sommergewinnspiel: Täglich treffen neue Urlaubsgrüße ein
Nienburg

Handwerkertag in Schweringen

Der Heimatverein veranstaltete am Sonntag einen Handwerkertag in Schweringen. Auf dem Gelände der Liegenschaften des Vereins „Am alten Spritzenhaus“ …
Handwerkertag in Schweringen
Nienburg

Warmser Wies'n 2018

Warmser Wies'n bedeutet vor allem: ausgelassene Stimmung, leckeres Bier und bayrische Musik. Die Party am Samstag war ein erfolgreicher Abschluss der …
Warmser Wies'n 2018
Welt

Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Am Dienstag ist es in Italien zu einer Katastrophe gekommen. In Genua stürzte eine vierspurige Autobahnbrücke ein. Es gab mehrere Tote und Verletzte. …
Dramatische Bilder: Autobahnbrücke in Genua eingestürzt

Meistgelesene Artikel

Warmser Wies’n: Ausgelassene Stimmung, leckeres Bier und bayrische Musik

Warmser Wies’n: Ausgelassene Stimmung, leckeres Bier und bayrische Musik

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

„Conquest of Mythodea“ ist ein großes Spiel

Schweringer züchten niedliche Britisch Kurzhaarkatzen

Schweringer züchten niedliche Britisch Kurzhaarkatzen