Feuerwehrzeltlager in Nienburg - Der Donnerstag

1 von 22
Auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Nienburg gab es eine Premiere: Mit der ersten „Nienburger Handwerker-Olympiade“ stellten Handwerksbetriebe aus dem Landkreis ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor.Sowohl Kreisjugendfeuerwehr als auch die verschiedenen Handwerks-Innungen, die den Plan für einen solchen Tag gemeinsam ausgeheckt hatten, äußerten sich gestern mit dem Verlauf des Tages zufrieden.
2 von 22
Auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Nienburg gab es eine Premiere: Mit der ersten „Nienburger Handwerker-Olympiade“ stellten Handwerksbetriebe aus dem Landkreis ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor.Sowohl Kreisjugendfeuerwehr als auch die verschiedenen Handwerks-Innungen, die den Plan für einen solchen Tag gemeinsam ausgeheckt hatten, äußerten sich gestern mit dem Verlauf des Tages zufrieden.
3 von 22
Auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Nienburg gab es eine Premiere: Mit der ersten „Nienburger Handwerker-Olympiade“ stellten Handwerksbetriebe aus dem Landkreis ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor.Sowohl Kreisjugendfeuerwehr als auch die verschiedenen Handwerks-Innungen, die den Plan für einen solchen Tag gemeinsam ausgeheckt hatten, äußerten sich gestern mit dem Verlauf des Tages zufrieden.
4 von 22
Auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Nienburg gab es eine Premiere: Mit der ersten „Nienburger Handwerker-Olympiade“ stellten Handwerksbetriebe aus dem Landkreis ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor.Sowohl Kreisjugendfeuerwehr als auch die verschiedenen Handwerks-Innungen, die den Plan für einen solchen Tag gemeinsam ausgeheckt hatten, äußerten sich gestern mit dem Verlauf des Tages zufrieden.
5 von 22
Auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Nienburg gab es eine Premiere: Mit der ersten „Nienburger Handwerker-Olympiade“ stellten Handwerksbetriebe aus dem Landkreis ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor.Sowohl Kreisjugendfeuerwehr als auch die verschiedenen Handwerks-Innungen, die den Plan für einen solchen Tag gemeinsam ausgeheckt hatten, äußerten sich gestern mit dem Verlauf des Tages zufrieden.
6 von 22
Auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Nienburg gab es eine Premiere: Mit der ersten „Nienburger Handwerker-Olympiade“ stellten Handwerksbetriebe aus dem Landkreis ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor.Sowohl Kreisjugendfeuerwehr als auch die verschiedenen Handwerks-Innungen, die den Plan für einen solchen Tag gemeinsam ausgeheckt hatten, äußerten sich gestern mit dem Verlauf des Tages zufrieden.
7 von 22
Auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Nienburg gab es eine Premiere: Mit der ersten „Nienburger Handwerker-Olympiade“ stellten Handwerksbetriebe aus dem Landkreis ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor.Sowohl Kreisjugendfeuerwehr als auch die verschiedenen Handwerks-Innungen, die den Plan für einen solchen Tag gemeinsam ausgeheckt hatten, äußerten sich gestern mit dem Verlauf des Tages zufrieden.
8 von 22
Auf dem Kreisjugendfeuerwehr-Zeltlager in Nienburg gab es eine Premiere: Mit der ersten „Nienburger Handwerker-Olympiade“ stellten Handwerksbetriebe aus dem Landkreis ihre jeweiligen Ausbildungsberufe vor.Sowohl Kreisjugendfeuerwehr als auch die verschiedenen Handwerks-Innungen, die den Plan für einen solchen Tag gemeinsam ausgeheckt hatten, äußerten sich gestern mit dem Verlauf des Tages zufrieden.

Und noch während der Veranstaltung gab es sowohl von den Jugendlichen als auch von den Handwerkern und der Kreishandwerkerschaft ein positives „Zwischenfazit“ das schlussendlich auch die gesamte „Nienburger Handwerker-Olympiade“ kennzeichnete. Patric Rasche, stellvertretender Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Diepholz-Nienburg, war ganz begeistert: „Die Jugendlichen sind total gut drauf. Die Resonanz ist super. Alle machen richtig gut mit.“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Neu in Nienburg: Virtual Reality

Die Macher des Escape Nienburg haben ein neues Angebot erschaffen: Ab sofort wird in der Langen Straße in virtuelle Realitäten abgetaucht. 
Neu in Nienburg: Virtual Reality
Karriere

In diesen Berufen scheitern Beziehungen am häufigsten

Der Job des Partners kann eine Beziehung durchaus zum Scheitern bringen. Eine Studie hat herausgefunden, in welchen Berufen Trennungen an der …
In diesen Berufen scheitern Beziehungen am häufigsten
Reisen

Brasiliansischer Gourmet-Star macht Landesküche berühmt

Perus Küche, vor allem Ceviche, ist weltweit gefragt. Ein Geheimtipp ist noch die Amazonasküche, dabei gibt es wohl nirgendwo so ein Reservoir an …
Brasiliansischer Gourmet-Star macht Landesküche berühmt
Boulevard

Prinz Harry und Meghan Markle besuchen Radiosender

Die Begeisterung für Prinz Harry und Meghan Markle geht auch im neuen Jahr ungebrochen weiter. Bei einem Besuch im Londoner Stadtteil Brixton wurde …
Prinz Harry und Meghan Markle besuchen Radiosender

Meistgelesene Artikel

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

67-Jähriger fährt betrunken durch Nienburg

Nienburg: Neue Bereiche mit Tempo 30

Nienburg: Neue Bereiche mit Tempo 30

Fahrradparkhaus statt Archiv und Bibliothek in Nienburgs Innenstadt

Fahrradparkhaus statt Archiv und Bibliothek in Nienburgs Innenstadt

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Neue Serie: Der Blickpunkt stellt den Jugendrat der Stadt Nienburg vor

Kommentare