Ende November statt Herbstferien

Grundschule am Bach: Umzug verzögert sich

+
Bis Ende November bleiben die Container auf dem Gelände der Grundschule am Bach wohl noch stehen.

Nienburg - von Leif Rullhusen. Eigentlich wollten Schüler und Lehrer der Grundschule am Bach nach den Herbstferien in ihre frisch sanierten Räume umziehen.

Massiver Wassereinbruch verursachte zu Jahresbeginn massive Schäden in der Nienburger Grundschule am Bach. Für die anschließenden Sanierungsarbeiten mussten die Schüler in Containerklassen ausweichen. Dort werden sie entgegen der Planungen noch etwas bleiben.

Der Umzug zurück ins Schulgebäude war für die jetzigen Herbstferien vorgesehen. Doch daraus wird nichts: „Es fehlen noch Restarbeiten“, berichtete Silke Mosig, Leiterin des Sachgebietes Jugend und Schule. Man habe einfach keine Handwerker bekommen können, nennt sie als Grund für die Verschiebung.

Verzögerung bis Ende November möglich

Je nach Verfügbarkeit der Handwerker könnte sich eine Verzögerung bis Ende November ergeben. Dementsprechend verzögere sich auch der Abbau der Mobilklassen auf dem Schulgelände.

Ein geplatzter Schlauch hatte Anfang Januar Teile des Gebäudes unter Wasser gesetzt und immensen Schaden verursacht. Ursprünglich hatte die Stadt gehofft, die sanierten Räume schon nach den Sommerferien beziehen zu können. Noch an diesem Mittwoch verabschiedeten die Lehrer ihre Schüler in die Ferien mit dem Hinweis, man treffe sich danach wieder in den Klassenräumen. Nur wenige Stunden später berichtete Silke Mosig dem Schulausschuss, dass sich der Umzugstermin deutlich nach hinter verschiebt.

Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Die gesündere Alternative zu Weizen?
Welt

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien

Fast 850 Corona-Tote in 24 Stunden in Spanien
Auto

Fahrradkauf in Zeiten von Corona

Fahrradkauf in Zeiten von Corona
Auto

So kaufen Sie Neuwagen online

So kaufen Sie Neuwagen online

Meistgelesene Artikel

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

„Blut wird immer dringend benötigt“

„Blut wird immer dringend benötigt“

Nur, weil sie Juden waren: Erinnerung an die Deportationen in Rehburg

Nur, weil sie Juden waren: Erinnerung an die Deportationen in Rehburg

Kommentare