Tag des Denkmals in der Grundschule Hoya

1 von 13
Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule. Wasner führte über 50 interessierte Gäste durch den sanierten Altbau. Viele ehemalige Schüler schauten in die Klassenzimmer von einst. „Ein wahres Schmuckstück, und mit so viel Liebe zum Detail bearbeitet, ohne an Charme zu verlieren“, lautete das Fazit einer älteren Besucherin.
2 von 13
Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule. Wasner führte über 50 interessierte Gäste durch den sanierten Altbau. Viele ehemalige Schüler schauten in die Klassenzimmer von einst. „Ein wahres Schmuckstück, und mit so viel Liebe zum Detail bearbeitet, ohne an Charme zu verlieren“, lautete das Fazit einer älteren Besucherin.
3 von 13
Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule. Wasner führte über 50 interessierte Gäste durch den sanierten Altbau. Viele ehemalige Schüler schauten in die Klassenzimmer von einst. „Ein wahres Schmuckstück, und mit so viel Liebe zum Detail bearbeitet, ohne an Charme zu verlieren“, lautete das Fazit einer älteren Besucherin.
4 von 13
Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule. Wasner führte über 50 interessierte Gäste durch den sanierten Altbau. Viele ehemalige Schüler schauten in die Klassenzimmer von einst. „Ein wahres Schmuckstück, und mit so viel Liebe zum Detail bearbeitet, ohne an Charme zu verlieren“, lautete das Fazit einer älteren Besucherin.
5 von 13
Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule. Wasner führte über 50 interessierte Gäste durch den sanierten Altbau. Viele ehemalige Schüler schauten in die Klassenzimmer von einst. „Ein wahres Schmuckstück, und mit so viel Liebe zum Detail bearbeitet, ohne an Charme zu verlieren“, lautete das Fazit einer älteren Besucherin.
6 von 13
Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule. Wasner führte über 50 interessierte Gäste durch den sanierten Altbau. Viele ehemalige Schüler schauten in die Klassenzimmer von einst. „Ein wahres Schmuckstück, und mit so viel Liebe zum Detail bearbeitet, ohne an Charme zu verlieren“, lautete das Fazit einer älteren Besucherin.
7 von 13
Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule. Wasner führte über 50 interessierte Gäste durch den sanierten Altbau. Viele ehemalige Schüler schauten in die Klassenzimmer von einst. „Ein wahres Schmuckstück, und mit so viel Liebe zum Detail bearbeitet, ohne an Charme zu verlieren“, lautete das Fazit einer älteren Besucherin.
8 von 13
Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule. Wasner führte über 50 interessierte Gäste durch den sanierten Altbau. Viele ehemalige Schüler schauten in die Klassenzimmer von einst. „Ein wahres Schmuckstück, und mit so viel Liebe zum Detail bearbeitet, ohne an Charme zu verlieren“, lautete das Fazit einer älteren Besucherin.

Schulleiterin und Bürgermeisterin Anne Wasner öffnete am Sonntag im Rahmen des Tags des offenen Denkmals die Eingangstüren der Grundschule.

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Dass Bargeld unter der Matratze versteckt wird, weiß jeder Dieb. In der Fotostrecke finden Sie weitere Verstecke, die garantiert von Einbrechern …
Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher
Auto

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Wenn es um Mängel am eigenen Wagen geht geraten einige Autofahrer in Erklärungsnot - und werden extrem kreativ. Der TÜV Süd hat die dümmsten Ausreden …
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd
Wohnen

Diese fünf Dinge sollten Sie unbedingt täglich reinigen

Durch ständige Nutzung ist auch eine ständige Reinigung vonnöten: In der Fotostrecke sehen Sie, welche Dinge im Haushalt täglich zu waschen und zu …
Diese fünf Dinge sollten Sie unbedingt täglich reinigen
Wohnen

Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

München - Gaunerzinken dienen als geheime Verständigung und geben Informationen darüber, ob sich ein Einbruch lohnt. Das bedeuten die Geheimcodes der …
Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher

Meistgelesene Artikel

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Autor Klaus-Peter Wolf gewährt in Hoya Einblicke in sein Leben

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Unklare Rauchentwicklung beim Chemiewerk in Steyerberg

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Was passiert am Schloss und an der Deichstraße?

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Nienburg hat ein Problem mit Ganztagsschulen

Kommentare