Güterumschlag in Eystrup

1 von 36
Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.
2 von 36
Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.
3 von 36
Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.
4 von 36
Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.
5 von 36
Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.
6 von 36
Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.
7 von 36
Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.
8 von 36
Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.

Wer am Wochenende über das Gelände rund um den Güterschuppen und die Senffabrik Leman in Eystrup schlenderte, der fühlte sich wie in eine andere Zeit hineinversetzt. Unter dem Thema „Güterumschlag wie vor 60 Jahren“ hatten die Veranstalter eine Ausstellung auf die Beine gestellt, die nicht nur Oldtimer-Kennern ein wahres Mekka bot. Sie überzeugte Jung und Alt auf eine besondere Weise – nämlich mit viel Lebendigkeit und Epochengeist.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Handwerkertag in Schweringen

Der Heimatverein veranstaltete am Sonntag einen Handwerkertag in Schweringen. Auf dem Gelände der Liegenschaften des Vereins „Am alten Spritzenhaus“ …
Handwerkertag in Schweringen

Gothic-Festival „M'era Luna 2018“ gestartet

Gothic-Festival „M'era Luna 2018“ gestartet
Nienburg

Sturm verwüstet Gemeinden im Landkreis Nienburg

Unwetter verursachten am Donnerstag in mehreren Gemeinden des Landkreises Schäden.
Sturm verwüstet Gemeinden im Landkreis Nienburg
Nienburg

Warmser Wies'n 2018

Warmser Wies'n bedeutet vor allem: ausgelassene Stimmung, leckeres Bier und bayrische Musik. Die Party am Samstag war ein erfolgreicher Abschluss der …
Warmser Wies'n 2018

Meistgelesene Artikel

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Ratsmitglieder stimmen einstimmig für Baugebiet „Lange Straße“

Erdbeben erschüttert Landkreis Nienburg 

Erdbeben erschüttert Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Mehrere Windhosen im Landkreis Nienburg 

Landesberger Fischerstechen: „Team 7“ sticht am Besten

Landesberger Fischerstechen: „Team 7“ sticht am Besten