Unfall bei Ausflug in Schleswig-Holstein

Zwei Nienburger Motorradfahrer schwer verletzt

Hamberge - Zwei Motorradfahrer aus dem Landkreis Nienburg/Weser sind bei einem Unfall in Schleswig-Holstein am Samstag schwer verletzt worden. 

Ein 28 Jahre alter Autofahrer aus Frankfurt/Oder fuhr am Samstagnachmittag in Hamberge mit seinem Skoda die Bundesstraße (B) 75 in Richtung Lübeck entlang und bog nach links in die Schulstraße ein. Hierbei übersah er offenbar ein auf der B75 entgegenkommendes Motorrad der Marke Harley-Davidson. Das berichtet am Montag die Ratzeberger Polizei. 

Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem der 54 Jahre alte  Motorradfahrer und seine 49 Jahre alte Beifahrerin, die hinter dem Fahrer saß (Sozia), schwer verletzt wurden. Beide stammen aus dem Landkreis Nienburg und wurden ins Krankenhaus verbracht.

ungefähre Ortsangabe

jom

Rubriklistenbild: © Malte Christians/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht

Rückkehr nach Mallorca - ein Erfahrungsbericht
Reisen

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland

Schöne Picknick-Plätze in Deutschland
Technik

Wie man Backups und Datenumzüge meistert

Wie man Backups und Datenumzüge meistert
Technik

Mit der App auf Motorrad-Tour

Mit der App auf Motorrad-Tour

Meistgelesene Artikel

Dachstuhl eines Hauses brennt komplett ab

Dachstuhl eines Hauses brennt komplett ab

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Wichtige Beiträge zur Regionalgeschichte

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Fotosession geht schief: Mercedes landet bei Auto-Selfie in der Weser

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Junge Frau lebend in der Weser versenkt: Polizei sieht Verbindungen zum Rotlichtmilieu - hohe Belohnung ausgesetzt

Kommentare