Sperrung aufgehoben

Hannover - Bremen: Verspätungen im Zugverkehr

Nienburg - Auf der Bahnstrecke zwischen Hannover und Bremen kommt es am Donnerstagnachmittag zu Verspätungen im Zugverkehr. 

+++Aktualisierung 13.40 Uhr +++ Wie die Deutsche Bahn mitteilt, wurde die kurzzeitige Sperrung der Strecke aufgehoben. 

Sperrung am Donnerstag

Grund für die Beeinträchtigungen waren polizeiliche Ermittlungen zwischen Eystrup und Nienburg, berichtet die Bahn in dem sozialen Netzwerk Twitter. Betroffen von den Verspätungen waren demnach die Regionalexpress-Züge mit den Nummern  RE4418 in Richtung Norddeich Mole sowie  RE4419 in Richtung Hannover. Teilausfälle waren außerdem möglich. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Guido Kirchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reisen

Wo Urlauber Steuern oder Abgaben zahlen müssen

Wo Urlauber Steuern oder Abgaben zahlen müssen
Welt

Defekte Gasleitung: Explosion tötet Vater und Tochter

Defekte Gasleitung: Explosion tötet Vater und Tochter
Politik

Neuer Präsident Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf

Neuer Präsident Selenskyj löst ukrainisches Parlament auf
Politik

Pechvogel Maas: Dritte Flugzeugpanne in drei Monaten

Pechvogel Maas: Dritte Flugzeugpanne in drei Monaten

Meistgelesene Artikel

Investor für Landesreitschule gefunden

Investor für Landesreitschule gefunden

Ein Tag rund um das Thema Familie

Ein Tag rund um das Thema Familie

Schwerer Angriff in Hoya: Opfer erwacht aus Koma - Polizei nimmt weitere Person fest

Schwerer Angriff in Hoya: Opfer erwacht aus Koma - Polizei nimmt weitere Person fest

Kinder erleben wollige Schnuppernasen

Kinder erleben wollige Schnuppernasen

Kommentare