Grund: Sanierung des Bahnübergangs

B 215 in Hassel fünf Tage lang voll gesperrt

+
Ab Freitag ist die Bundesstraße 215 für mindestens fünf Tage nicht befahrbar.

Hassel. Fünf Tage lang ist die Bundesstraße 215 in Hassel für den Verkehr vollständig gesperrt.

Der Grund ist die Sanierung des Bahnübergangs. Vom kommenden Freitag, 15. bis Dienstag, 19. November, ist die B 215 weder für Lkw noch für Pkw befahrbar. Sollte das Wetter nicht mitspielen, könnte die Vollsperrung länger dauern.

Aus den Richtungen Verden und Nienburg ist die B 215 jeweils bis zur Baustelle frei befahrbar. Eine Durchfahrt durch die Baustelle ist jedoch nicht möglich. Eine weiträumige Umleitungsstrecke wird ausgewiesen.

Buslinie 735 wird umgeleitet

Die Sperrung macht zudem eine Umleitung der Buslinie 735 (Eystrup – Hassel – Dörverden – Verden) erforderlich. Im Zuge dessen kann die Haltestelle „Hassel Gartenstraße“ nicht bedient werden. Die Fahrgäste sollten statt dessen auf die Haltestelle „Hassel Kirchstraße“ ausweichen.

Die Buslinien 30 und 33 sind von dieser Sperrung nicht betroffen sind. Der fahrplanmäßige Fahrtverlauf kann eingehalten und alle Haltestellen können bedient werden.

Auch einige Nebenstraßen betroffen

Darüber hinaus sind einige innerörtliche Nebenstraßen in diesem Zeitraum nur für Anlieger und gegebenenfalls den Linienverkehr freigegeben. Der Landkreis Nienburg bittet die Verkehrsteilnehmer, auf die Beschilderung vor Ort zu achten, um Verständnis und erhöhte Aufmerksamkeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen

Biathlon: Die Bilder vom Weltcup in Hochfilzen
Mehr Sport

Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg

Wieder kein HSV-Sieg - Nürnberg verspielt Sieg
Fußball

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Leipzig vorerst an der Spitze - Coutinho-Gala in München

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Fünf Verletzte bei Messerstecherei im Zug - Polizei stoppt Eurobahn im Bahnhof

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

Nienburg: Einbruch in der Moorstraße

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

"Grippewelle droht nach dem Jahresweschsel"

Firma Guder auf dem Prüfstand

Firma Guder auf dem Prüfstand

Wenden: Auto kracht frontal gegen Baum

Wenden: Auto kracht frontal gegen Baum

Kommentare