3. Hasseler Suppentag

1 von 41
2 von 41
3 von 41
4 von 41
5 von 41
6 von 41
7 von 41
8 von 41

Käsesuppe, Lauchsuppe, Gemüsesuppe, Waldpilzsuppe, Borretschsuppe oder vielleicht doch lieber die Klassiker wie Erbsen- und Kartoffelsuppe? Wer Gast beim 3. Hasseler Suppentag war, konnte wahrhaftig aus dem Vollen schöpfen und hatte die Qual der Suppenwahl: Sage und schreibe 33 verschiedene Suppen – darunterauch etliche vegetarische Varianten - hatte ein engagiertes Suppenteam gekocht und die Bevölkerung eingeladen, die Suppen für den guten Zweck auszulöffeln. Denn wer fünf Euro zahlte, konnte sich soviel er wollte von den angebotenen Suppen nehmen. Parallel zum Suppentag auf dem Johannisplatz fand außerdem ein Tag der offenen Tür im Dorfgemeinschaftshaus statt, der wiederum von Backaktivitäten der Familie Dohmeyer flankiert wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

"Filmpalast am Hafen" kurz vor der Eröffnung 

"Filmpalast am Hafen" kurz vor der Eröffnung 
Karriere

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Wintereinbruch an Tegernsee und Schliersee - die Bilder

Im Landkreis Miesbach im Oberland an Tegernsee und Schliersee ist der Winter eingefallen. Eindrücke von Straße und Schiene.
Wintereinbruch an Tegernsee und Schliersee - die Bilder
Nienburg

Geflügelschau in Hoya

Die Geflügelschau fand in der Landesreitschule in Hoya statt. Zahlreiche Besucher drehten die Runden durch die ausgestellten Reihen und so mancher …
Geflügelschau in Hoya

Meistgelesene Artikel

Liebenau: Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher

Liebenau: Polizei fasst Supermarkt-Einbrecher

Schwerer Unfall in Lemke: Pkw kracht in Transporter

Schwerer Unfall in Lemke: Pkw kracht in Transporter

Gemeinsam gegen den Hausärztemangel

Gemeinsam gegen den Hausärztemangel

Nienburg: Pkw überschlägt sich

Nienburg: Pkw überschlägt sich