Gangster wollten Bankautomaten sprengen

+
Der angegangene Geldautomat in Heemsen.

Heemsen - Die Reihe von Sprengversuche an Bankautomaten setzt sich fort. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte den Geldautomaten einer Bank in Heemsen (Kreis Nienburg) mit einem Gasgemisch in die Luft jagen wollen, um an Bargeld zu gelangen.

Die Täter seien aber offensichtlich durch einen Alarm gestört worden und Hals über Kopf geflüchtet, sagte eine Polizeisprecherin in Nienburg. Am Tatort ließen sie unter anderem einen Zünder zurück. Obwohl es nicht zur Sprengung kam, wurde der Geldautomat vollständig zerstört. Der Sachschaden beträgt rund 15.000 Euro. Zuvor waren Sprengversuche im Kreis Vechta und in Oldenburg gescheitert.

Die Ermittler des Fachkommissariat 2 der Polizei Nienburg fragen, wem verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind und nehmen Zeugenhinweise unter 05021/97780 entgegen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Reisen

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum
Technik

Navigation-Apps als digitaler Kompass

Navigation-Apps als digitaler Kompass
Boulevard

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg
Boulevard

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Jean Paul Gaultiers spektakulärer Abschied vom Laufsteg

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Nienburg: Polizei schnappt betrunkenen Einbrecher

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Landkreis Nienburg: Krätze breitet sich weiter aus

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Nienburg: Kassiererin verhindert Überfall - also zieht Täter weiter

Nienburg: Kassiererin verhindert Überfall - also zieht Täter weiter

Kommentare