Helfende Hände für den Lebenshilfe-Basar

1 von 7
Bis zu 20 Frauen waren an zwei Tagen mit Basteln beschäftigt.
2 von 7
Auch so etwas ist entstanden.
3 von 7
Eine große Auswahl an Gestecken ist entstanden - etwa 300 am Ende.
4 von 7
Die vier Azubis Gina Fischer, Claas Lamping, Florian Helberg und Marcel Ziesenis beim Zubereiten.
5 von 7
Marcel Ziesenis holt frische Brote aus dem Ofen.
6 von 7
An die 500 Brote werden es am Ende sein.
7 von 7
An die 500 Brote werden es am Ende sein.

Viele helfende Hände sind nötig für den Lebenshilfe-Basar in Nienburg, von Bäckern bis zu bastelnden Frauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Nienburg

Altstadtfest Nienburg 2018: Aufbau läuft

Nienburg - Kräftig gewerkelt wird in Nienburg - den die Bühnen und Fahrgeschäfte für das Altstadtfest werden aufgebaut. 
Altstadtfest Nienburg 2018: Aufbau läuft

Möbelhaus in Jaderberg nach Feuer zerstört 

Ein Möbelhauses in Jaderberg ist am Dienstagmorgen in Flammen aufgegangen und vollständig niedergebrannt. 
Möbelhaus in Jaderberg nach Feuer zerstört 
Nienburg

Scheunentag in Magelsen

Passend zum „Tag des offenen Denkmals“ richtete die 2003 gegründete Magelser Interessengemeinschaft (IG) „De ole Schüün“ am Sonntag ihren nunmehr …
Scheunentag in Magelsen
Nienburg

Katharinenmarkt in Hoya

Der 26. Katharinenmarkt ging mit Gauklern, fahrenden Händlern und Spielleuten wie zu Zeiten der Grafen von Hoya im Bürgerpark und rund um die …
Katharinenmarkt in Hoya

Meistgelesene Artikel

„Tragbar“ bietet „Lieblingsplatz“ für Familien

„Tragbar“ bietet „Lieblingsplatz“ für Familien

Unfall in Nienburg: Polizei findet flüchtigen Lkw-Fahrer

Unfall in Nienburg: Polizei findet flüchtigen Lkw-Fahrer

Altstadtfest: Mit Fassbieranstich in die Dauerparty

Altstadtfest: Mit Fassbieranstich in die Dauerparty

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade

Sommergewinnspiel: Mit Rekordbeteiligung auf die Zielgerade