Hoher Schaden in Rehburg-Loccum 

Unfallflucht: Polizei sucht Zeugen 

Rehburg-Loccum - Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits Ende Oktober in Rehburg-Loccum ereignet hat. 

Bereits am 27. Oktober gegen 14 Uhr hat ein Verkehrsteilnehmer einen Unfall verursacht und hat sich anschließend entfernt, ohne seinen Verpflichtungen nachzukommen. Das berichtet jetzt ein Polizeisprecher. Der Tatort ist der Parkplatz der Drogerie Rossmann in der Leeser Straße 5 in Rehburg-Loccum. Dort wurde ein silberner VW Tiguan mutmaßlich durch eine Anhängerkupplung eines anderen Autos an der Fahrertür erheblich beschädigt. 

Aufgrund des hohen Schadens hofft die Polizei, dass der Unfallvorgang beobachtet wurde. Zeugen melden sich beim Polizeikommissariat Stolzenau unter Telefon 05761/92060.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests

Nordkorea verkündet Aussetzung seiner Atom- und Raketentests
Auto

Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504

Avantgarde im Zeichen des Löwen: 50 Jahre Peugeot 504
Karriere

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten
Welt

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort

Zugunglück im Salzburger Hauptbahnhof - Bilder vom Unfallort

Meistgelesene Artikel

Nienburg: Tatort Wochenmarkt

Nienburg: Tatort Wochenmarkt

Wilhelmstraße blüht auf: Aktion für Insekten

Wilhelmstraße blüht auf: Aktion für Insekten

Sparkasse feiert Richtfest auf historischem Boden

Sparkasse feiert Richtfest auf historischem Boden

Schweringer „Nazi-Glocke“ wohl nicht mehr nutzbar

Schweringer „Nazi-Glocke“ wohl nicht mehr nutzbar

Kommentare