Sportvereine stellen sich bei Stadtfest vor / Flohmarkt auf der Langen Straße

„Hoya bewegt sich" am 9. April

+
Menschenkicker

Hoya - Das nächste Stadtfest in Hoya steht unter dem Motto „Hoya bewegt sich“. Der „Weserfrühling“ startet am Sonntag, 9. April, um 11 Uhr. Zeitgleich beginnt auch der Flohmarkt.

Für Kinder und Erwachsene gibt es zahlreiche Angebote, unter anderem eine Präsentation der Hoyaer Sportvereine. Neben dem Turn- und Sportverein und der SG Hoya werden auch der Ruderverein und der Segelflugverein den Marktbesuchern ihre sportlichen Angebote zeigen und wollen alle Interessierten zum Mitmachen animieren. Das teilt Marion Koppermann von der Fördergemeinschaft Hoya in einer Pressemeldung mit.

Riesenflohmarkt ab 11 Uhr

Die Flohmarktmeile wird bei „Weber & Wohlers“ beginnen und sich über die Lange Straße bis kurz vor Magro erstrecken. Der Riesenflohmarkt beginnt zeitgleich mit dem Fest um 11 Uhr.

Die Grundschule Hoya plant auf dem Schulhof mit ihren mobilen Tennisanlagen ein Tennisturnier.

Musikalisch begleitet wird das Stadtfest vom Musikzug der Stadt Hoya, den Schulbands des Johann-Beckmann-Gymnasiums, „The Jammer“ und „Blue Juice“, und die Jugendband der evangelischen Kirchengemeinde Hoya.

Zudem zeigen Tanzgruppen, unter anderem eine Kinderganzgruppe unter der Leitung von Bianca Eder, ihr Können.

Ein Highlight ist ein Menschenkicker-Turnier, für das eine Anmeldung erforderlich ist.

Bei der traditionellen Tombola gibt es bei diesem Frühlingsfest als Hauptgewinn einem Wochenendbesuch für zwei Personen in Hamburg, insklusive Anfahrt mit der Bahn, sowie viele andere attraktive Preise zu gewinnen.

Außerdem bietet das Stadtfest einen Kletterturm aus dem Kletterpark in Verden, ein Kinderkarussell sowie eine Autoschau, heißt es weiter in der Pressemeldung. Der verkaufsoffene Sonntag in der Stadt beginnt um 13 und geht bis 18 Uhr.

Menschenkicker beim Stadtfest

Beim Stadtfest in Hoya gibt es ein Menschenkicker-Turnier. Dazu können Mannschaften sich ab sofort bis zum 30. März anmelden. Ein Team besteht dabei aus sechs Spielern und sollte mindestens zwei Ersatzspieler haben. Jede Mannschaft zahlt ein Startgeld von 20 Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen unter Telefon 0172/4075042.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Welt

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet

Erdbeben auf Ischia: Hier wird der kleine Mattias gerettet
Reisen

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"

Erinnerung an den Krieg: Sarajevos "Tunnel des Lebens"
Auto

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel

Pebble Beach: Autoneuheiten beim Oldtimergipfel
Auto

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Rasende Raubkatze - 25 Jahre Jaguar XJ220

Meistgelesene Artikel

Pflegeheimbewohner verschwunden

Pflegeheimbewohner verschwunden

Andreas Winkelmann will nur eins: Angst verbreiten

Andreas Winkelmann will nur eins: Angst verbreiten

Informationen zur Bundestagswahl in Nienburg

Informationen zur Bundestagswahl in Nienburg

Jetzt Anträge für Dorferneuerung stellen

Jetzt Anträge für Dorferneuerung stellen

Kommentare