Wie vor über 100 Jahren

Dampfschifffahrt auf der Weser

1 von 84
80 Gäste unternahmen eine Schifffahrt wie vor mehr als 100 Jahren.
2 von 84
80 Gäste unternahmen eine Schifffahrt wie vor mehr als 100 Jahren.
3 von 84
80 Gäste unternahmen eine Schifffahrt wie vor mehr als 100 Jahren.
4 von 84
80 Gäste unternahmen eine Schifffahrt wie vor mehr als 100 Jahren.
5 von 84
80 Gäste unternahmen eine Schifffahrt wie vor mehr als 100 Jahren.
6 von 84
80 Gäste unternahmen eine Schifffahrt wie vor mehr als 100 Jahren.
7 von 84
80 Gäste unternahmen eine Schifffahrt wie vor mehr als 100 Jahren.
8 von 84
80 Gäste unternahmen eine Schifffahrt wie vor mehr als 100 Jahren.

Hoya - Mit Kohlekraft in gemächlichem Tempo gemütlich voraus, ging es am Sonnabendabend auf der Weser in Hoya, wo sich 80 Gästen auf Initiative von Inga Broszeit vom Team der Tourist-Information Grafschaft Hoya auf dem Flusseisbrecher „Elbe“ die Gelegenheit zu einer abendlichen Schiffsfahrt wie vor über 100 Jahren bot. Erstmals seit seiner Restaurierung im Jahr 2006 war der historische Dampfer außerhalb seines Heimatgewässers Elbe unterwegs. Auch die mehrtägige Anreise mit wechselnden Passagieren vom Hafenmuseum Hamburg aus bis nach Hoya, war nach Auskunft von Schiffseigner Matthias Kruse für die „Elbe“ eine Premiere. Dampfeisbrecher und Crew hatten sich anlässlich der "Tage der Eisenbahnfreunde" auf den Weg in die Grafenstadt gemacht, um Eisenbahnfreunde in Bruchhausen-Vilsen zu besuchen. Während der Fahrt konnten die Passagiere auch einen Blick in den Maschinenraum werfen, nahezu das gesamte Schiff inspizieren oder den ehrenamtlichen Crewmitgliedern über die Schulter schauen. Schließlich müssen alleine die Heizer stündlich etwa 250 Kilo Kohle in den Ofen schippen, um den 7000-Liter- Kessel kontinuierlich anzuheizen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Nienburg

Hafenfest in Hoya

„Für einen 'Notbetrieb' reichte das Wetter, einen Teil der Veranstaltung mussten wir absagen." So zog Adrian Kaschta, zweiter Vorsitzender des …
Hafenfest in Hoya
Nienburg

Filmdreh im Wesavi

Ein Imagefilm wurde für das Nienburger Schwimmbad Wesavi gedreht.
Filmdreh im Wesavi
Nienburg

Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum

Familien und Freunde sind gemeinsam zum Flugplatzfest nach Holzbalge gekommen. Mit so viel Zuspruch hatten die Organisatoren nicht gerechnet. …
Faszination Fliegen: Flugplatz Holzbalge feiert Jubiläum
Reisen

Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres Flüssigerdgas (LNG).
Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?

Meistgelesene Artikel

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Flugplatzfest des Luft-Sportclubs Nienburg zieht tausende Besucher an

Polizei findet  vermissten Angler in Pennigsehl

Polizei findet  vermissten Angler in Pennigsehl

„Kann er das doch gewesen sein?“

„Kann er das doch gewesen sein?“

Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte

Unfall bei Wietzen fordert vier Verletzte