Fahrerin flüchtet

Fußgängerin von Pkw angefahren

Hoya - Eine 44-jährige Kundin des Famila-Einkaufsmarktes war am Dienstagnachmittag, 16. Januar, im Begriff, sich einen Einkaufwagen aus dem Unterstand auf dem Parkplatz in Hoya, Weserstraße, zu nehmen, als ein großer schwarzer Kombi direkt vor ihr kurz anhielt und sofort wieder anfuhr. Dabei wurde die Kundin des Einkaufsmarktes angefahren und am Fuß verletzt.

Die Verursacherin - nach Angaben der Geschädigten handelte es sich um eine Frau - setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Nach einer ambulanten Behandlung konnte das Unfallopfer wieder nach Hause. Zu dem Verursacherfahrzeug konnte sie lediglich angeben, dass es sich um einen größeren schwarzen Kombi gehandelt hatte, den eine ältere Frau mit grauen Haaren fuhr. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 04251/934640 mit der Polizeistation in Hoya in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Wohnen

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit

Nützliche Helfer gegen die Unsicherheit
Karriere

Wie werde ich Maurer/in?

Wie werde ich Maurer/in?
Formel 1

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton

"Ärgere mich sehr": Bitteres Vettel-Aus - Sieg für Hamilton
Welt

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Vier Tote bei Unfall mit acht Autos auf A81

Meistgelesene Artikel

Rollerfahrer verletzt sich bei Sturz in Wietzen schwer

Rollerfahrer verletzt sich bei Sturz in Wietzen schwer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Langendamm: Mähdrescher fängt während der Feldarbeit Feuer

Scheunenbrand in Nordholz

Scheunenbrand in Nordholz

Wasserrohrbruch in Hoya

Wasserrohrbruch in Hoya

Kommentare