Impfungen verzögern sich

Landkreis Nienburg rechnet mit ersten Impfterminen im Februar

Krankenwagen vorm Impfzentrum
+
Das Impfzentrum in Drakenburg ist einsatzbereit. Die Belieferung mit dem Impfstoff verzögert sich jedoch. 

Landkreis - Seit gut einer Woche läuft die größte Impfaktion in der Geschichte Niedersachsens. Die 975 Dosen Impfstoff, die noch im vergangenen Jahr am Impfzentrum in Drakenburg angeliefert wurden, sind alle verimpft. Mobile Impfteams waren dafür im Einsatz und haben in Senioren- und Pflegeheimen Bewohner und Personal geimpft. Auch die Mitarbeiter der Helios Kliniken Mittelweser sowie Rettungssanitäter haben Impfdosen erhalten.

Eigentlich sollte das Impfzentrum in Drakenburg am Montag seinen regulären Betrieb aufnehmen. Die Belieferung mit dem Impfstoff verzögert sich jedoch im gesamten Bundesland. „Von uns aus kann es logehen“, betont Landkreissprecher Michael Duensing. „Die Voraussetzungen haben wir alle geschaffen, das Impfzentrum ist einsatzbereit.“

Solange das Land jedoch kein „go“ gibt und kein neuer Impfstoff angeliefert wird, können die Impfungen im Impfzentrum in Drakenburg nicht starten. Duensing gehe davon aus, dass es vor Februar keinen regulären Impfbetrieb geben wird.

Das Land Niedersachsen hat eine Hotline für Fragen zur Impfung unter Tel. 0800/9988665 eingerichtet, Termine für die Impfzentren werden aber noch nicht vergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Technik

Die Samsung Galaxy S21 im Test

Die Samsung Galaxy S21 im Test
Reisen

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna
Auto

100 Jahre Maybach-Automobile - Luxus für gestern und heute

100 Jahre Maybach-Automobile - Luxus für gestern und heute
Reisen

Diese sechs Fehler sollten Sie als Winter-Camper vermeiden

Diese sechs Fehler sollten Sie als Winter-Camper vermeiden

Meistgelesene Artikel

Nienburg verschärft Corona-Maßnahmen

Nienburg verschärft Corona-Maßnahmen

Diebstahl: Keine Bewährung für Nienburger aufgrund von Vorstrafen

Diebstahl: Keine Bewährung für Nienburger aufgrund von Vorstrafen

Nienburger Erfinder bei TV-Show „Das Ding des Jahres“

Nienburger Erfinder bei TV-Show „Das Ding des Jahres“

Kommentare