4.700 Besucher im Nienburger Industriegebiet Nord

Industriegebiet Nord: „Tag der offenen Tür“ übertrifft Erwartungen

+

Nienburg - Von Johanna Müller.  Mit so einem Erfolg haben die Planer nicht gerechnet: Rund 4700 Besucher wurden beim „Tag der offenen Tür“ im Nienburger Industriegebiet Nord gezählt. „Gefühlt sind alle Besucher mit dem Fahrrad gekommen und haben so ihren Sonntagsausflug bei uns gestaltet“, berichtet Matthias Unger vom Standortbetreiber Industriepark, der das Fest gemeinsam mit vielen weiteren Akteuren organisiert hat.

Denn bereits um die Mittagszeit waren Fahrradständer sowie die Zäune am Gewerbegebiet von bunten Rädern geschmückt. Aber auch auf den Parkplätzen und entlang der Straßen standen Autos aus Nienburg und der Region.

Schon vor der offiziellen Eröffnung um 11 Uhr haben sich die ersten Gäste auf das Gelände des Industrieparks gemogelt. „Etwa um 10.30 Uhr sind mehrere Kinder an mir vorbei und direkt Richtung Hüpfburg gelaufen“, berichtet Unger. Und wieder waren es Familien mit Kindern, die am Abend die letzten Besucher auf dem Werksgelände waren. „Das Glücksrad der Tafel ist heiß gelaufen. Es lief von morgens bis zum Schluss“, hat Unger beobachtet. Gegen 17.30 Uhr wurde aber auch diese Attraktion geschlossen.

Bis dahin wurde ein vielfältiges Industrieparkfest gefeiert. Mit viel Engagement haben die Mitarbeiter der teilnehmenden Unternehmen diesen Tag vorbereitet. Die anliegenden Betriebe führten Gruppen durch ihre Produktionen und zeigten damit, was hinter den Fassaden und Zäunen passiert. Dass dies die Menschen interessiert, wurde schnell deutlich: Lange Schlangen bildeten sich vor den Werkseingängen. Kurzfristig sprangen noch Mitarbeiter ein, um weitere Führungen anzubieten und die Wartezeiten zu verkürzen. Etwas Geduld war dennoch gefragt. 

Besonders für Familien war das Industrieparkfest ein tolles Erlebnis. Viele waren erstmals auf dem Gelände und informierten sich über die ansässigen Firmen. Außerdem gab es viel für Kinder zu erleben – wie ein Glückrad beim Stand der Tafel oder die Spiele bei der Jugendfeuerwehr. 

Doch auch wenn sich der ein oder andere darüber ärgerte, war die Stimmung im Nordertor sehr gut. Freunde und Bekannte haben sich getroffen, während sie das Industriegebiet erkundeten. Für die Kinder gab es tolle Angebote wie einen Kletterturm oder Kinderschminken. Außerdem durften sie am Stand der Jugendfeuerwehr in die Rolle echter Brandbekämpfer schlüpfen und selbst den Schlauch in die Hand nehmen, um mit dem Wasserstrahl ein Ziel zu treffen.

„Tag der offenen Tür“ im Industriegebiet Nord 

Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken.
Beim Industrieparkfest gab es viel zu entdecken. © Johanna Müller

Für viele Gäste war der Besuch im sonst gut abgezäunten Industriegebiet etwas Besonderes. Selbst zu sehen, was in den Chemiefabriken produziert und von dort aus in die ganze Welt geschickt wird, kam gut an. Zwischendurch wurde sich bei Bratwurst oder Pizza gestärkt. Im Festzelt gab es zudem Kuchen – zumindest bis die Lebenshilfe alle Stücke verkauft hatte. Danach waren noch Waffeln im Angebot. Auch die Gastronomen kamen bei dem Besucheransturm an ihre Grenzen.

Viel zu entdecken gab es etwa im Klärwerk, wo Marc Kuhlenkamp die einzelnen Reinigungsschritte erläuterte.

So ging es auch dem Eisstand, an dem zu sehen war, woran das Unternehmen Chr. Hansen arbeitet. Rund 1500 bunte Eiskugeln gingen dort über den Tresen. Wer Glück hatte, machte dort Stopp, bevor es weiter zum Klärwerk ging. Denn beim dortigen Besuch ist so manchem wohl der Appetit vergangen. Unter anderem Abwassermeister Marc Kuhlenkamp führte die zahlreichen Interessenten durch die verschiedenen Stationen, in denen das städtische Abwasser geklärt wird. Interessant – wenn auch geruchsintensiv – war diese Führung. 

Bei der Firma feralco zeigten die Mitarbeiter anhand von Versuchen, wie ihre Produkte Wasser reinigen.

So wie diese gab es viele Angebote – die wohl kaum von jedem Besucher alle zu schaffen waren. Da so viele Akteure sich beteiligten und auch ein buntes Rahmenprogramm mit mehreren Musikgruppen geboten wurde, verteilten sich die fast 5000 Gäste im Industriegebiet. Häufig gut besucht, da mit vielen spannenden Ständen versehen, war auch das Messezelt. Dort präsentierten die Teilnehmer unter anderem ihre Ausbildungsmöglichkeiten. Aber auch der Stadtteil Nordertor stellte sich dort vor.

„Alle Mitarbeiter waren mit viel Herzblut dabei und hatten Spaß daran, diesen Tag auszurichten“, fasst Unger schließlich zusammen. In diesem Zusammenhang dankt er aber auch den Besucher, die in so großer Anzahl gekommen sind und für die gute Stimmung gesorgt haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert

"König" Joshua will werden wie Ali - Klitschko gratuliert
Mehr Sport

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Gladbach besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen
Fußball

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor

Heimsieg für Hannover 96 - VfL Osnabrück rückt vor
Boulevard

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Alena Gerber auf Ibiza: Fotos ihres September-Trips

Meistgelesene Artikel

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Nienburg: Zwei Linienbusse brennen aus 

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Kommentare