Polizei sucht nach Zeugen

Verursacher flüchtete unerkannt

Jenhorst - Am Dienstag kam es gegen 7.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B61 in Jenhorst.

Ein Verkehrsteilnehmer befuhr mit seinem blauen 3er-BMW die Straße aus Richtung Uchte. Kurz vor dem Ortseingang Jenhorst sei ein anderer Verkehrsteilnehmer mit seinem PKW abrupt auf die Fahrbahn eingebogen, sodass ein Ausweichen für den BMW-Fahrer in den Grünstreifen unvermeidbar war.

Dadurch wurden der Grünstreifen, ein Leitpfosten, das Ortseingangsschild „Jenhorst" und der BMW beschädigt. Der andere Verkehrsteilnehmer flüchtete vom Unfallort unerkannt.

Die Polizei Stolzenau bittet unter Tel. 05761/92060 um Hinweise zu diesem Unfall bzw. Unfallbeteiligten, der einen silbernen Kleinwagen mit Nienburger Kennzeichen geführt haben soll.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Technik

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test

Die Multiplayer-Postapokalypse: "Fallout 76" im Test
Reisen

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite
Fußball

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“

Pressestimmen zum letzten DFB-Spiel des Jahres: „Hauch vom Confed Cup“
Reisen

Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Meistgelesene Artikel

Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung

Uchte: Zwei Verletzte nach Brandstiftung

Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

Zwei nächtliche Feuerwehreinsätze in Hoya: Wohnhaus und Garage stehen in Flammen

Klassische Philharmonie NordWest animiert Publikum zu Begeisterungsstürmen

Klassische Philharmonie NordWest animiert Publikum zu Begeisterungsstürmen

Nienburger Adventszauber: Gemeinsam zauberhafte Zeit geplant

Nienburger Adventszauber: Gemeinsam zauberhafte Zeit geplant

Kommentare