Junger Mann raubt 87-jährigem Opfer unter Gewaltanwendung Bargeld

In der eigenen Wohnung überfallen

Nienburg. In ihrer Wohnung an der Celler Straße ist eine 87-Jährige am Donnerstag zum Opfer eines Überfalls geworden. Der Täter erbeutete Bargeld und flüchtete unerkannt.

Am Vormittag hebelte der Einzeltäter die Haustür auf und traf im Schlafzimmer auf das im Bett liegende Opfer. Der Unbekannte bedrohte die 87-Jährige und forderte unter Anwendung körperlicher Gewalt Bargeld und Schmuck. Der Mann durchsuchte Schränke und Behältnisse und erbeutete Bargeld.

Von der Geschädigten, die bei der polizeilichen Befragung deutlich unter dem Eindruck des Geschehens stand, wurde der männliche Täter mit 25 bis 28 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, hochdeutsch sprechend, bekleidet mit einer dunklen altmodischen Jacke, die sichtbare Abnutzungsspuren aufwies, einer dunklen Hose, einer hellgrauen Mütze mit einem Zipfel und Straßenschuhen beschrieben. Zudem hatte der Unbekannte eine Stofftasche mit Schultergurt bei sich.

Die Ermittler der Polizei Nienburg hoffen auf Hinweise aus der Bevölkerung unter Tel. 05021/ 9 77 80.

mie

Rubriklistenbild: © F1online

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht

USA raten zum Tragen von Masken - Trump will nicht
Politik

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten

Politik appelliert: Anti-Corona-Maßnahmen einhalten
Auto

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg

Erfolgsgeschichte: Mit dem Octavia begann Skodas Aufstieg
Wohnen

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Meistgelesene Artikel

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Kommentare