Karten für „Die Wahrheit“ im Nienburger Theater zu gewinnen

Erfinderischer Lügenbaron

+
Helmut Zierl und Karin Boyd sind am 20. Dezember auf der Hornwerk-Bühne zu sehen.

NIENBURG. Große Namen auf der Hornwerkbühne: In dem Schauspiel „Die Wahrheit“ sind am kommenden Freitag, 20. Dezember, Helmut Zierl, Karin Boyd, Susanne Berckhemer und Uwe Neumann im Nienburger Theater zu sehen.

NIENBURG. Große Namen auf der Hornwerkbühne: In dem Schauspiel „Die Wahrheit“ sind am kommenden Freitag, 20. Dezember, Helmut Zierl, Karin Boyd, Susanne Berckhemer und Uwe Neumann im Nienburger Theater zu sehen. Gezeigt wird das Stück von Florian Zeller in einer Inszenierung der Kozertdirektion Landgraf. Der BlickPunkt verlost für die Aufführung Karten. Zum Inhalt: Fassungslos sieht Michel, wie sein so kunstvoll errichtetes Beziehungskartenhaus, in dem er sich mit seinem verzwickten Liebesleben zwischen Frau und Geliebter – ausgerechnet mit seinem besten Freund verheiratet – so genussvoll eingerichtet hatte, zusammenstürzt. Durch viele sehr komische Zufälle erfährt er, dass die anderen Drei ebenbürtige Meister des Bluffs und der Täuschung sind. Doch was ist in den Beziehungen der zwei Paare überhaupt die Wahrheit? Immer, wenn man glaubt, sie zu kennen, stellt Autor Florian Zeller dramaturgisch durchtrieben alles wieder auf den Kopf, so dass man bis zum überraschenden Schluss in Atem gehalten wird. Helmut Zierl hat sich nach weit über 100 Fernsehrollen für seine erste Tourneerolle überhaupt den erfinderischen Lügenbaron Michel ausgesucht. Das Stück wurde bereits in der Saison 2011/2012 im Nienburger Theater gezeigt. Wegen des großen Aufführungserfolgs wird „Die Wahrheit“ in dieser Saison wiederholt. Karten sind noch erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor (Tel. 05021/87264 und 87356, Fax 05021/8758356, per E-Mail unter theaterkasse@nienburg.de und theater.abendkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de. „Last-Minute-Theater-Tickets“ für junge Leute von 16 bis 25 Jahren gibt es ab 30 Minuten vor Beginn an der Kasse im Theater.

Teilnahme an Gewinnspiel

BlickPunkt-Leser können jetzt mit ein wenig Glück eines der begehrten Tickets gewinnen. In einem Gewinnspiel verlosen wir drei Mal zwei Eintrittskarten. Einfach bis Donnerstag, 19. Dezember,  um 11 Uhr eine Mail senden an gewinnspiel.nienburg@ aller-weser-verlag.de und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. In der Betreff-Zeile bitte das Stichwort „Die Wahrheit“ angeben und im Text Ihren Namen, Anschrift und Telefonnummer vermerken. Sie haben keinen Internet-Anschluss? Dann eine Postkarte in den BlickPunkt, Lange Straße 3, 31582 Nienburg bringen, und auch hier die Telefonnummer nicht vergessen. Jeder darf nur einmal teilnehmen. Alle Einsendungen, die uns bis Donnerstag, 11 Uhr, erreichen, nehmen an der Verlosung teil. Die Gewinner, die nach dem Zufallsprinzip und unter Ausschluss des Rechtsweges ermittelt werden, erhalten eine Nachricht – entweder per Mail oder per Anruf.

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB

Trotz großem Kampf gegen Man City: Aus für den BVB
Genuss

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch

Diese Mikrowellentricks kennt kaum jemand - dabei sind sie wirklich praktisch
Mehr Sport

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain

Sieg reicht nicht: Bayern-K.o. gegen Paris Saint-Germain
Boulevard

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Meistgelesene Artikel

Corona im Landkreis Nienburg: Inzidenz steigt stark an

Corona im Landkreis Nienburg: Inzidenz steigt stark an

Polizei nimmt Tankstellenräuber in Loccum fest

Polizei nimmt Tankstellenräuber in Loccum fest

Landkreis Nienburg richtet fünf dezentrale Impfstellen ein

Landkreis Nienburg richtet fünf dezentrale Impfstellen ein

Aus Real in Nienburg wird Kaufland

Aus Real in Nienburg wird Kaufland

Kommentare