In der Küche einer Seniorenwohnung ist ein Brand ausgebrochen

Landesbergen: Kleinbrand in Pflegeheim

Feuerwehrauto vor Pflegeheim
+
Die Einsatzkräfte vor dem Gebäudekomplex.

Landesbergen - Eine ausgelöste Brandmeldeanlage hat am Samstagnachmittag die Kameraden der Ortsfeuerwehr Landesbergen in das ansässige Alten- und Pflegeheim gerufen.

In einer Seniorenwohnung, die zum Gebäudekomplex gehört, war es in der Küche zu einem Brandausbruch gekommen. Umgehend gingen die Kräfte unter Einsatzleitung des Ortsbrandmeisters Lars Engelke unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor und konnten das Feuer nach wenigen Minuten unter Kontrolle bringen.

Anschließend befreiten die Einsatzkräfte die angrenzenden Räumlichkeiten vom Brandrauch. Der vorsorglich ebenfalls alarmierte Rettungsdienst stand zur Absicherung der eingesetzten Kräfte bereit. Alle Bewohner und das Pflegepersonal blieben unverletzt. Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort und nahm den Vorgang auf. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet.  

Nils Raake

Das könnte Sie auch interessieren

Auto

So fährt es sich im Ford Mach-E

So fährt es sich im Ford Mach-E
Leben

Desserts mit Gemüse zubereiten

Desserts mit Gemüse zubereiten
Technik

Die Samsung Galaxy S21 im Test

Die Samsung Galaxy S21 im Test
Reisen

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Rüstige Rentner statt Hippies und Hare Krishna

Meistgelesene Artikel

Nienburgs Innenstadt von Einbrechern heimgesucht

Nienburgs Innenstadt von Einbrechern heimgesucht

Nienburg verschärft Corona-Maßnahmen

Nienburg verschärft Corona-Maßnahmen

Corona-Lage im Landkreis Nienburg: 57 Neuinfektionen

Corona-Lage im Landkreis Nienburg: 57 Neuinfektionen

Brennender Schornstein in Nendorf

Brennender Schornstein in Nendorf

Kommentare