Landpartie in Nienburg

1 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
2 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
3 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
4 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
5 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
6 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
7 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.
8 von 34
Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein. Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung.

Tausende Besucher tauchten am Wochenende in Schinna (Landkreis Nienburg) in die Welt der schönen Dinge ein.

Die "Landpartie Nienburg", die zuvor immer über das Areal der Domäne Schäferhof in Nienburg gegangen war, feierte ihre Premiere in einer völlig anderen Umgebung: Das Gelände rund um das Kloster in Schinna in der Gemeinde Stolzenau bot einen idealen Rahmen für diese Lifestyle-Messe, mit der Organisator Rainer Timpe den Nagel voll auf den Kopf getroffen hat.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Technik

Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen

Das alte Smartphone tut noch brav seinen Dienst, da ist das neuere Modell schon zur Hand. Soll man das alte Schätzchen jetzt verkaufen? Und wenn ja - …
Das alte Smartphone im Netz zu Geld machen
Technik

Fünf Spiele für Eltern und Kinder

Gemeinsam kochen, Geister jagen, über Abgründe schwingen oder Auto-Fußball spielen: In der Welt der Videospiele gibt es kaum etwas, das Eltern und …
Fünf Spiele für Eltern und Kinder
Boulevard

Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?

Keine zwei Jahre ist es her, dass Harry und Meghan ihre Traumhochzeit feierten. Nun sagen sie sich ganz vom Königshaus los - in einer Zeit, in der …
Harry, Meghan - und jetzt noch "Megxit 2"?
Reisen

Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Was bleibt uns vom Reisen in Zeiten von Corona? Zumindest die Souvenirs aus vergangenen Urlauben. Zeit für eine Würdigung.
Was uns Souvenirs in Corona-Zeiten bedeuten

Meistgelesene Artikel

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Feuer in Rehburg-Loccum durch Brandstiftung 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Heemsen: Stiefonkel missbraucht Siebenjährige 

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Wohnungsbrand in Bücken: Mann bringt sich verletzt in Sicherheit

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik

Am Klavier durch den Ort: Mister Piano hilft Menschen mit Musik