Polizei schätzt Schaden auf 20.000 Euro

Landwirt kippt mit Traktor um

+
Der umgekippte Traktor und Hilfskräfte.

Hoyerhagen - Mit seinem Traktor und einem Miststreuer kippte am Mittwochnachmittag ein 62-jähriger Landwirt in Hoyerhagen um.

Am Mittwochnachmittag, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Landwirt mit seinem Traktor und einem angehängten Miststreuer den Bruchweg in Hoyerhagen. Als er mit dem Gespann auf den unbefestigten Seitenraum geriet, verlor er die Kontrolle über das Gefährt und kippte damit um. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich der Fahrer leicht. Der Schaden an dem Traktor und dem Anhänger wird auf zirka 20.000 Euro geschätzt. In einer gemeinsamen Aktion halfen andere Landwirte aus der Umgebung, den beschädigten Trecker aufzurichten und zu bergen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Politik

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest
Fußball

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim
Politik

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet
Welt

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Drei Frauen in Nürnberg niedergestochen

Meistgelesene Artikel

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Draußen stürmisch, drinnen heimelig

Schönheitsschlaf beendet: Ziegeleisee ruhte lange Jahre im Verborgenen

Schönheitsschlaf beendet: Ziegeleisee ruhte lange Jahre im Verborgenen

NGG: Jedem Dritten in Nienburg droht Mini-Rente

NGG: Jedem Dritten in Nienburg droht Mini-Rente

Gefahrenabwehr auf dem Wasser

Gefahrenabwehr auf dem Wasser

Kommentare