Polizei schätzt Schaden auf 20.000 Euro

Landwirt kippt mit Traktor um

+
Der umgekippte Traktor und Hilfskräfte.

Hoyerhagen - Mit seinem Traktor und einem Miststreuer kippte am Mittwochnachmittag ein 62-jähriger Landwirt in Hoyerhagen um.

Am Mittwochnachmittag, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Landwirt mit seinem Traktor und einem angehängten Miststreuer den Bruchweg in Hoyerhagen. Als er mit dem Gespann auf den unbefestigten Seitenraum geriet, verlor er die Kontrolle über das Gefährt und kippte damit um. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich der Fahrer leicht. Der Schaden an dem Traktor und dem Anhänger wird auf zirka 20.000 Euro geschätzt. In einer gemeinsamen Aktion halfen andere Landwirte aus der Umgebung, den beschädigten Trecker aufzurichten und zu bergen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Auto

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen

So können Senioren ihre Fähigkeiten hinterm Steuer testen
Fußball

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad
Fußball

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg
Fußball

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Sensation in Marseille: Eintracht gewinnt mit 2:1

Meistgelesene Artikel

Fahrplan zum Altstadtfest mitgestalten

Fahrplan zum Altstadtfest mitgestalten

Gewinnspiel: Wer erkennt das Werkzeug?

Gewinnspiel: Wer erkennt das Werkzeug?

Jugendlicher in Nienburg mit gestohlenem Klein-Lkw unterwegs

Jugendlicher in Nienburg mit gestohlenem Klein-Lkw unterwegs

Altstadtfest Nienburg: das Programm 2018 im Überblick

Altstadtfest Nienburg: das Programm 2018 im Überblick

Kommentare