Polizei schätzt Schaden auf 20.000 Euro

Landwirt kippt mit Traktor um

+
Der umgekippte Traktor und Hilfskräfte.

Hoyerhagen - Mit seinem Traktor und einem Miststreuer kippte am Mittwochnachmittag ein 62-jähriger Landwirt in Hoyerhagen um.

Am Mittwochnachmittag, gegen 15.15 Uhr, befuhr ein 62-jähriger Landwirt mit seinem Traktor und einem angehängten Miststreuer den Bruchweg in Hoyerhagen. Als er mit dem Gespann auf den unbefestigten Seitenraum geriet, verlor er die Kontrolle über das Gefährt und kippte damit um. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich der Fahrer leicht. Der Schaden an dem Traktor und dem Anhänger wird auf zirka 20.000 Euro geschätzt. In einer gemeinsamen Aktion halfen andere Landwirte aus der Umgebung, den beschädigten Trecker aufzurichten und zu bergen.

Mehr zum Thema:

Politik

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela
Reisen

Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht

Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht
Boulevard

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt
Auto

Für Jung und Alt - Autotreffen und Events der Saison

Für Jung und Alt - Autotreffen und Events der Saison

Meistgelesene Artikel

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Scheune in Schweringen niedergebrannt

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

Unfall bei Darlaten: Zwei Personen tot

„Fachlich nicht zu beanstanden“

„Fachlich nicht zu beanstanden“

Sportboot sinkt in Naturschutzgebiet

Sportboot sinkt in Naturschutzgebiet

Kommentare