Gartenzaun beschädigt

Leese: Traktorfahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Leese - Ein Anwohner des Kleinbahnrings in Leese hörte am Montagabend, 9. April, gegen 21.25 Uhr einen Knall vor seinem Haus. Aus einem Fenster konnte der 59-Jährige einen Traktor mit Anhänger erkennen, der an seiner Grundstücksgrenze stand.

Als der Geschädigte vor das Haus trat, um nachzuschauen, setzte der Fahrer des landwirtschaftlichen Gespanns gerade etwas zurück und fuhr mit seinem Fahrzeug in Richtung Alter Postweg fort, ohne sich um den zuvor angerichteten Schaden zu kümmern. In der Rechtskurve war der Traktorfahrer nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Metallgartenzaun beschädigt. 

Hinweise auf den Unfallflüchtigen nimmt die Polizei in Stolzenau unter Tel. 05761/92060 entgegen.

Rubriklistenbild: © MANNHEIM24/PR-Video/Priebe

Das könnte Sie auch interessieren

Boulevard

Duo S!sters gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid

Duo S!sters gewinnt deutschen ESC-Vorentscheid
Politik

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien

Venezuela schließt Grenze zu Brasilien
Auto

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern

Quads, Roller und Co. - Dicke Brummer ab zwei Rädern
Fußball

"Enorm bitter": Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

"Enorm bitter": Aus für Bayer Leverkusen in Europa League

Meistgelesene Artikel

Die Weserschule und der Filmhof Hoya präsentieren die Doku „Weserlust Hotel“

Die Weserschule und der Filmhof Hoya präsentieren die Doku „Weserlust Hotel“

Nienburg: Trafostationen ziehen in den öffentlichen Raum

Nienburg: Trafostationen ziehen in den öffentlichen Raum

Schlesisches Kammerorchester beeindruckt mit Stücken von Mozart

Schlesisches Kammerorchester beeindruckt mit Stücken von Mozart

Polizisten leisten Präventionsarbeit bei Projektwoche des JBG Hoya 

Polizisten leisten Präventionsarbeit bei Projektwoche des JBG Hoya 

Kommentare