Zeugen gesucht

Liebenau: Unfallflucht an der Grundschule

Liebenau - Eine 54-jährige Frau hatte ihren Toyota am Dienstagvormittag, 19.Dezember, in der Zeit zwischen 7.45 Uhr und 13 Uhr an der Grundschule in Liebenau (Schlossstraße) geparkt. Als sie mittags zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie erhebliche Beschädigungen an der Fahrerseite fest.

Unter anderem war der Außenspiegel abgefahren und der Kotflügel sowie die Tür verschrammt worden. Der Außenspiegel blieb an der Unfallstelle unauffindbar. Zeugen, möglicherweise Eltern, die ihre Kinder zur Schule gebracht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Marklohe unter Tel. 05021/96198 in Verbindung zu setzen.

Ungefähre Ortsangabe

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fußball

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0

Argentinien vor dem WM-Aus - Kroatien siegt 3:0
Fußball

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru

Mbappé schießt Frankreich ins Achtelfinale - 1:0 gegen Peru
Fußball

Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht

Australien nach 1:1 gegen Dänemark enttäuscht
Politik

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr

Meistgelesene Artikel

Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf

Steimbke: Polizei klärt Straftatenserie auf

Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus

Ministerpräsident Stephan Weil zeichnet Bickbeernhof-Café und Landfleischerei Rode aus

30. Reiterfest in Nienburg: Spitzensport und Einsteigerwettberwebe

30. Reiterfest in Nienburg: Spitzensport und Einsteigerwettberwebe

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Deutscher Botschafter in Mali besucht Bundeswehr-Stützpunkt Langendamm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.