Fahrer verletzt sich schwer

Lkw-Unfall in Uchte: Tanklaster stürzt um

+
Der mit Gülle gefüllte Lkw stürzte auf die Seite.

Uchte - von Martin Möhring. Bei einem Lkw-Unfall im Kreuzungsbereich der Bundesstraßen 61 und 441 am Ortseingang von Uchte am Freitagmittag gegen 13.15 Uhr wurde der Fahrer schwer verletzt. 

Der 44 Jahre alte Mann, der für eine Firma aus Bettbergen im Landkreis Osnabrück unterwegs war, stürzte mit seinem Lkw mit Tankauflieger im Kreuzungsbereich der Bundesstraßen, aus Fahrtrichtung Sulingen kommend, auf die Seite. Da sich der verletzte Fahrer nicht aus seinem Fahrerhaus befreien konnte, wurden die Feuerwehren Uchte, Warmsen, Hoysinghausen, Woltringhausen, Kleinenheerse-Glissen und Stolzenau alarmiert. 

Ein zufällig vorbeigekommener Tankwagen auf Leerfahrt saugte die ausgelaufene Gülle auf.

Die zuerst eintreffenden Kräfte aus Uchte konnten den Fahrer schnell aus seiner Notlage befreien. Weitere mussten nicht mehr eingreifen. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst aus Sulingen, und dem Notarzt des Rettungshubschraubers Christoph 6 aus Bremen wurde der Lkw-Fahrer ins Sulinger Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehren übernahmen die Sicherung des Fahrzeuges, aus dessen mit Gülle gefülltem Tankauflieger der Flüssigmist austrat. 

70 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz.

Die Gülle wurde im Seitengraben aufgestaut und von einem anderen Tankwagen aufgesogen, der auf einer Leerfahrt zufällig an der Unfallstelle vorbeikam. Mit Hilfe eines zweiten Tankwagens wurden auch die restlichen Stoffe aus dem umgestürzten Tank abgepumpt. Ferner kümmerten sich die 70 Einsatzkräfte um die Ableitung des Verkehrs während der Unfallaufnahme durch die Polizei und säuberte nach der Bergung die Straße von ausgelaufenen Betriebsstoffen und anderen Fahrzeugteilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union
Politik

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer

UN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer Kämpfer
Wirtschaft

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

"Wir haben es satt!": Tausende fordern neue Agrarpolitik

Biathlon-Weltcup 2020 in Ruhpolding am 18. Januar

Biathlon-Weltcup 2020 in Ruhpolding am 18. Januar

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Bürgermeister tritt nach Angriffen von rechts zurück - und erhält weiter Drohungen

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Nienburgs Politik „verschiebt“ Brücken

Landesgesundheitsamt warnt: Grippewelle rollt an

Landesgesundheitsamt warnt: Grippewelle rollt an

Nienburg: Bismarckstraße für drei Tage voll gesperrt

Nienburg: Bismarckstraße für drei Tage voll gesperrt

Kommentare