Mann bedroht und verletzt Polizisten

Randalierer in Nienburger Innenstadt

+
Ein Randalierer sorgte am Montag für einen Polizeieinsatz in Nienburgs Innenstadt.

Nienburg - Von Axel Bergmann. Ein 27-jähriger polizeibekannter Nienburger hielt am Montagmittag gegen 13 Uhr die Mitarbeiterinnen und Kunden des Bekleidungsgeschäftes „H&M“ in der Langen Straße in Nienburgs Innenstadt in Atem.

Nachdem der junge Mann im Geschäft herumgeschrien und begonnen hatte, Kleidungsstücke umher zu werfen, alarmierten die Angestellten die Polizei.

Die mehrfachen Versuche der Polizeibeamten, beruhigend auf den Mann einzuwirken, blieben ohne Erfolg. Immer wieder nahm er eine drohende Haltung gegen die Beamten ein und näherte sich ihnen, offensichtlich in Angriffsabsicht. Einige Male konnte der aggressive Nienburger nur durch Zurückstoßen zurückgehalten werden. Während des gesamten Einsatzes wurden die eingesetzten Beamten von ihm beleidigt.

Als der Randalierer nach Erteilung eines schriftlichen Hausverbotes diesem nicht folgen wollte und das Schriftstück zerriss, versuchten die Polizisten, ihn entschlossen zum Eingang zu schieben. Der Uneinsichtige wehrte sich massiv gegen diese Maßnahme, beleidigte die Polizeibeamten weiter und begann, sich die Kleidung vom Körper zu reißen. Als er versuchte, Gegenstände aus der mitgeführten Tasche herauszuholen, wurde er zur Eigensicherung und zum Schutz unbeteiligter Kunden und Angestellter zu Boden gebracht. Beim Ruhigstellen und Anlegen der Fesseln wehrte er sich dermaßen heftig, dass ein Kleiderständer umgerissen wurde. Bei den Maßnahmen verletzte er die beiden Beamten leicht an Armen, Oberschenkel und den Händen. Nach der zwangsweisen Entnahme einer Blutprobe und weiterem Randalieren in der Arrestzelle der Nienburger Polizeidienststelle wurde der schwierige Mann in eine Klinik eingewiesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Politik

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"

Südkoreas Präsident: Nordkorea nähert sich "roter Linie"
Welt

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten

Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Reisen

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge
Reisen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Meistgelesene Artikel

59-Jähriger erleidet bei Feuer schwere Verletzungen

59-Jähriger erleidet bei Feuer schwere Verletzungen

Zwei jugendliche Täterinnen bei Diebestour gefasst

Zwei jugendliche Täterinnen bei Diebestour gefasst

Männer klettern auf Güterwaggon und erleiden schweren Stromschlag

Männer klettern auf Güterwaggon und erleiden schweren Stromschlag

Plötzlicher Fahrspurwechsel führt zur Kollision mit Lkw

Plötzlicher Fahrspurwechsel führt zur Kollision mit Lkw

Kommentare