Zeugen gesucht 

Marklohe: Kollision zweier Autos beim Abbiegen

Marklohe - Zu einer Kollision beim Abbiegen kam es am Mittwochnachmittag, gegen 14.55 auf der Hoyaer Straße in Marklohe. Ein Beteiligter fuhr davon.  

Eine 22-jährige Frau aus Dörverden fuhr mit ihrem Ford auf der Hoyer Straße in Marklohe, um in die Straße "Paschenborn" einzubiegen. Hier kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Pkw, dessen Fahrer in die Hoyaer Straße abbiegen wollte. 

Nach dem leichten Zusammenstoß stieg der Fahrer des beteiligten Pkw aus, besah sich die Fahrzeuge und fuhr mit den Worten "Ist ja nichts passiert" davon. 

Polizei Marklohe sucht nach Zeugen 

Bei dem Beschuldigten handelte es sich um einen ca. 180 cm großen Mann, schlank mit kurzen grauen Haaren. Von seinem Fahrzeug ist bekannt, dass es sich vermutlich um einen weißen Kombi gehandelt hatte.

Mögliche Zeugen des Vorfalles werden gebeten, die Polizei in Marklohe unter 05021/961980 anzurufen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Reisen

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau
Politik

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote
Auto

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag

Der neue Defender bringt einen Hauch Safari in den Alltag
Leben

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Die gesündere Alternative zu Weizen?

Meistgelesene Artikel

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Busfahrerin in Marklohe erpresst: Mann mit Totenkopf-Maske gesucht

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

Tödlicher Unfall: Frau tritt auf Straße und wird von Auto erfasst

„Blut wird immer dringend benötigt“

„Blut wird immer dringend benötigt“

Nur, weil sie Juden waren: Erinnerung an die Deportationen in Rehburg

Nur, weil sie Juden waren: Erinnerung an die Deportationen in Rehburg

Kommentare