„Ich sehe die Welt in Bildern“

Marklohe: Maciej Michalczyk gehört zu den Top Zehn der internationalen Porträtfotografen

Maciej Michalczyk hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.

Marklohe - Von Celsy Dehnert. „Die Fotografie ist meine Leidenschaft.“ Maciej Michalczyk diese Worte zu glauben fällt nicht schwer. Der Fotograf aus Marklohe, Inhaber des Fotostudios „Bilder von mir“, spricht mit solch einer Begeisterung und solch einer Liebe von seiner Tätigkeit, dass schnell klar wird: Fotografie ist für Michalczyk nicht nur Beruf, sondern Berufung.

Seine Leidenschaft spornt ihn zu Höchstleistungen an: Im Rahmen des „International Porträt Photography Contests“ erhielt Maciej Michalczyk den Porträt Photo Award. Im internationalen Bereich gehört Michalczyk zu den Top 10 der besten, internationalen Porträtfotografen des Jahres 2019. Im innerdeutschen Wettbewerb befindet sich seine Marke „Bilder von mir“ sogar auf Platz drei der Rangliste.

Die Trophäe zu erhalten, war eine große Ehre, erzählt Michalczyk: „Vor einigen Wochen war der Award einfach in der Post, ich wurde total überrascht.“ Es ist kein Zufall, dass der Fotograf aus Marklohe ausgerechnet in der Porträtfotografie ausgezeichnet wurde. Menschen, ihre Gefühle und ihre Ausstrahlung einzufangen, sind für ihn Berufung und Leidenschaft. Voller Überzeugung sagt Maciej Michalczyk: „Ich bin Menschenfotograf.“ Ursprünglich hat der Markloher Betriebswirtschaftslehre studiert, doch die Fotografie liebt er von Kindesbeinen an. „Die Fotografie kam immer auf mich zu“, erzählt er.

Nach anfänglichen Zweifeln und Ängsten machte Maciej Michalczyk schließlich 2013 den seine Leidenschaft zum Beruf. Einer seiner ersten, größeren Aufträge waren die Bilder der Kinder in der Kindertagesstätte St. Michael. Hier stießen die geschossenen Bilder auf so viel Begeisterung, dass eine der Mütter Michalczyk mit der Gestaltung seines Logos überraschte.

„Damals hatte ich einfache, weiße Umschläge, in denen ich die Fotos an die Eltern übergab. Eine Mutter fand die Bilder so toll, dass sie sagte, ,Komm, ich gestalte dir die Umschläge und Visitenkarten’“, berichtet Michalczyk. Die Begeisterung für seine Werke zog Kreise und bald nach der Kindertagesstätte folgten Aufträge für große Konzerne wie TUI oder das Biowissenschaftsunternehmen Chr. Hansen.

Ebenso durfte Maciej Michalczyk auch schon einige Berühmtheiten porträtieren. Mit politischen Größen wie Doris Schröder-Köpf oder Christian Wulff über Sportler wie NBA-Star Dennis Schröder bis hinzu dem Schauspieler Prashant Prabhakar aus der Comedyserie „Stromberg“ hatte Michalczyk einigeinteressante Persönlichkeiten vor der Linse. In Zukunft plant der Lichtbildner weitere Shootings mit Prominenten.

Wer seine Bilder betrachtet, spürt und sieht die Liebe zum Detail, mit der Maciej Michalczyk an die Fotoshootings herangeht. Er selbst sagt: „Einfach abdrücken kann beinahe jeder. Man muss den Moment sehen“. Egal ob Hochzeiten, Fotoshootings in Kindergärten, Unternehmensreportagen oder Einzelshootings – Michalczyk ist immer bemüht, den Menschen und den Moment möglichst unbefangen einzufangen. Zentral sind für ihn dabei die Augen: „In den Augen spiegeln sich alle Gefühle wider“, sagt er.

Michalczyks besondere Signatur besteht aus prägnanten, stilvollen Schwarz-Weiß-Bildern: „Ich liebe schwarz-weiß“, sagt er. Doch für den Markloher Fotografen gehören nicht nur das richtige Auge für die Situation und das richtige Timing zu einem gelungenen Bild. Er bildet sich auch stetig weiter. Mindestens zwei Mal im Jahr versuche er, an Workshops teilzunehmen, um seine Fähigkeiten zu verfeinern. Den Schritt in die Selbstständigkeit als Porträtfotograf würde er immer wieder wagen, sagt Maciej Michalczyk: „Das war die beste Entscheidung meines Lebens.“

Wer sich für „Bilder von mir“ interessiert, findet Kontaktdaten und das Portfolio von Maciej Michalczyk auf www.bildervonmir.com 

Das könnte Sie auch interessieren

Welt

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland

Viele tote Urlauber bei Vulkanausbruch in Neuseeland
Wirtschaft

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig

Gutachten: Berliner Mietendeckel nicht verfassungswidrig
Politik

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype

Hartes Ringen bei UN-Klimagipfel - Thunberg nutzt Medienhype
Wohnen

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Wie passt der Weihnachtsbaum zum Klimawandel?

Meistgelesene Artikel

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Kinder empfangen den Nikolaus am Weserufer

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Skoda fährt in Reitergruppe - eine 13-Jährige stürzt vom Pferd

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Wissensburg in Nienburg: Verlässliche Zahlen fehlen

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Mit dem Fahrrad schneller in die Nienburger Innenstadt

Kommentare