Hinweise gesucht

Polizei sucht Radfahrer

Marklohe - Angler haben am Freitagnachmittag um 15.36 Uhr vom Fischteich an der Schleifmühle in Marklohe aus ein Aufprallgeräusch in der Nähe gehört. 

Die Freizeitangler schauten direkt nach und konnten noch einen Fahrradfahrer erkennen, der sich offenbar von einer Unfallstelle entfernte, nachdem er gegen das Heck eines an der Straße geparkten Skoda geprallt war, berichtet die Polizei. 

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Aufprall ziemlich heftig gewesen sein muss, da der Radfahrer nach diesem bis auf das Dach des Skoda Superb geraten sein soll. Trotzdem gehen die Beamten davon aus, dass der Radfahrer sich dabei nicht erheblich verletzte. Der Augenzeuge beobachtete noch, wie der Verursacher sein Mountainbike "fahrbereit" zurechtbog und in Richtung Ortsmitte floh. 

Hinweise auf den unbekannten Mountainbike-Fahrer nehmen die Polizeidienststellen in Marklohe, unter Tel. 05021/961980 und in Nienburg, unter Tel. 05021/97780 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Sport

Siegerin Kerber lobt Vogel - Lange & Eishockey-Team geehrt

Siegerin Kerber lobt Vogel - Lange & Eishockey-Team geehrt
Nienburg

Nikolausmarkt in Bücken

Nikolausmarkt in Bücken
Politik

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest
Fußball

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim

Meistgelesene Artikel

Neue Regelung für B6-Brücke: Lkw dürfen wieder fahren 

Neue Regelung für B6-Brücke: Lkw dürfen wieder fahren 

Schlägerei vor Nienburger Schnellimbiss

Schlägerei vor Nienburger Schnellimbiss

Alkoholfahrt nach Sex-Aufforderung

Alkoholfahrt nach Sex-Aufforderung

Schönheitsschlaf beendet: Ziegeleisee ruhte lange Jahre im Verborgenen

Schönheitsschlaf beendet: Ziegeleisee ruhte lange Jahre im Verborgenen

Kommentare